finletter 46 – Taschendiebstahl durch NFC, Bankenverband, Vergleichsportale

Taschendiebstahl 2.0: Mit dem NFC-Reader auf Beutezug

Kreditkarten mit Funkchip sind bequem – auch für Kleinkriminelle: Auf Facebook kursierte diese Woche die Behauptung, in Großbritannien habe ein Dieb in der U-Bahn mit einem Lesegerät unbedarften Bahnfahrern das digitale Geld aus der Tasche gezogen. Ob wahr oder unwahr, denkbar ist der Diebstahl 2.0: In Großbritannien kann man mit der neuen Funkkarten mit NFC-Chip bis zu einem Betrag von 30 Pfund kontaktlos bezahlen, ohne dass es eines Pins oder einer Unterschrift bedarf. Ein entsprechendes Gerät, mit dem man nur nah genug an den Geldbeutel herankommen muss, ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich. Möglich ist der moderne Taschendiebstahl auch in Deutschland, bis zu einem Betrag von 25 Euro. Wie häufig das passiert ist nicht bekannt. Ausgeliefert ist man der Technologie allerdings nicht: Im Netz finden sich bereits zahlreiche Tipps, wie man sich wehren kann. Spezielle Kartenhalter sollen die Strahlung der Funkchips abhalten; auch das Portemonnaie mit Alufolie auszustaffieren, soll helfen. Und wenn Langfingern trotz Vorsichtsmaßnahmen ein Diebstahl gelingt, kann man die Abbuchung stornieren. Wenn man es überhaupt bemerkt, versteht sich.

TelegraphAlphr (Tipps), SWR.de (Verbraucherzentrale), Schutzhüllen für Kreditkarten kaufen (Affiliate-Link)


– Anzeige –
Future of Finance Hackathon, Denmark, is almost sold out. logo-1In cooperation with Spar Nord (a Danish bank) and with a winning prize of 100.000 DKK, this event will be intense and full of awesome hackers. Come and disrupt the future of the finance industry. futureoffinance.dk


– DACH News –

Unerwartete Worte vom Bankenverband: In einem Positionspapier spricht sich der Verband für die Stärkung des Fintech-Standorts Deutschlands aus. Fintechs seien „ein wichtiger Impulsgeber für die Zukunft unseres Wirtschaftsstandorts“ und „vor allem Partner der Banken“, wird Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer zitiert. Pressemitteilung

Neues Fintech: Pair will ein modernes Inkasso-Unternehmen sein, das ausstehende Zahlungen freundlich eintreibt. Kreditech-Gründer Sebastian Diemer ist Investor und Berater bei Pair.  Gründerszene, Pressemitteilung

Transparenzpflicht für Vergleichsportale: Einem Bericht zufolge sollen Anbieter wie Check24 oder Verivox per Gesetz künftig ihre erhaltenen Provisionen offenlegen müssen. Welt

Bankenwechsel wird einfacher: Ein entsprechendes Gesetz wird voraussichtlich im Sommer in Kraft treten. Die Banken holen sich für die Umstellung Hilfe von Fintechs. FAZ

Whitebox mit Bankpartner: Der gerade gestartete Robo-Advisor hat gleich zwei wichtige Partner unter dem Dach der Fintech Group gefunden – die biw Bank und den IT-Anbieter XCO. Fonds Professionell, IT Finanzmagazin

Bux kommt nach Deutschland: Ausgestattet mit Kapital unter anderem von Holtzbrinck Ventures will das in England und den Niederlanden ansässige Start-up für Aktieneinsteiger auf den hiesigen Markt expandieren. IT Espresso, TechCrunch (Investment)

 

– International –

Neuer Fintech-Wettbewerb: Wer wird Europas Fintech des Jahres? Fast ein Drittel der 100 nominierten Unternehmen kommt aus Deutschland. 100.fintech.nl

Blockchain-Pläne der IT-Riesen: IBM und Microsoft wollen Blockchain als Service anbieten. Damit würden sie ein mächtiges Werkzeug vergleichbar mit einem Betriebssystem auf den Markt bringen – mit ungeahnten Anwendungsmöglichkeiten von digitaler Kunst bis hin zur Verwaltung von Grundstücksrechten. Golem, Wired

China entwickelt eigene Digitalwährung: Die Chinesische Volksbank hat sich in einem Interview zu den Plänen geäußert, eine eigene digitale Währung auf den Markt zu bringen. Unter anderem schaue man sich auch die Blockchain-Technologie genauer an. Coindesk

Mondo macht Crowdfunding: Das britische Unternehmen will ihre Kunden in einem Crowdfunding ab 1. März zu Mikroinvestoren machen. Mondo will die beste mobile Bank bauen, wartet aber derzeit noch auf seine Vollbanklizenz. Finextra, Blogbeitrag

 

– Treffpunkt –

FinTech Berlin February Meetup: Zum ersten Meetup im neuen Jahr werden unter anderem die Gründer von Savedo und Bergfürst erwartet. 23. Februar, Berlin. Meetup.com

SIXHackathon: Ein Fintech-Hackathon, zwei Städte. 4-6. März, Zürich und London. Event-Website

Online Marketing Finance Conference: Die zweite Konferenz zu Online-Marketing für Fintechs und Banken. 8. Juni, Berlin. Event-Website

European Fintech Awards & Conference 2016: Die Internet-Crowd stimmt ab, welches Fintech den Award mit nach Hause nehmen darf. Neben der Zeremonie gibt es eine Konferenz zu der Frage, ob im Jahr 2020 noch Banken übrig geblieben sein werden. 14. April, Amsterdam. Event-Website

CODE_n new.New Festival: Besucher des Festivals erwartet ein umfangreiches Konferenzprogramm, unter anderem mit dem Schwerpunkt Fintech und einem Start-up-Wettbewerb. 20.-22. September, Karlsruhe. Mehr im IT-Finanzmagazin

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie im Veranstaltungskalender auf finletter.de.

 

– Wochenendlektüre –

Digitalisierung bei der Deutschen Bank: Das Geldhaus wird lieber selbst innovativ als Fintechs an Bord zu holen. Das „Finance Magazin“ dokumentiert die verschiedenen Digitalisierungsansätze. Finance Magazin

Geschäftsmodell von FinanceFox: Kurz nach einer Millionen-Investmentrunde hat „Gründerszene“ bei den Schweizern nachgefragt, wie sie sich im Markt gegen Clark, Knip und Co. behaupten wollen. Gründerszene

Hinter dem Investment in Zinspilot: Wie spricht man eigentlich einen Star-Investor wie Peter Thiel an? Deutsche Startups

Zwölf Kredit-Start-ups: Diese Unternehmen krempeln den Hypotheken-Markt um. CB Insights

#Studienalarm: Die Deutsche Bank hat ein ausführliches Whitepaper zum Thema Fintech veröffentlicht und empfiehlt darin Kooperationen zwischen Banken und Fintechs. Whitepaper (PDF)

 

– Meist gelesen in der letzten Woche –

…war noch einmal die Liste von 25 frischen Fintech-Start-ups von A wie asuro bis Z wie Zinspilot. Deutsche Startups

 

– Das Beste zum Schluss –

Für Fintech-Gründer: Hier sind zehn übliche Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Ihr Start-up eine Chance haben soll. CB Insights

Clas Beese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.