finletter 53 – Panama Papers & Bitcoin, Finanzcheck, Alipay

Panama vs. Bitcoin (Kommentar)

Die Panama Papers dominieren die Woche: Sie bringen nicht nur 28 deutsche Banken in die Bredouille, die Finanzaufsicht Bafin auf den Plan und Justizminister Heiko Maas in Rage, sondern werfen auch spannende Fragen zu Fintech auf. Genauer: zur Blockchain. Schnell werden digitale Währungen wie Bitcoin genannt, wenn von Geldwäsche die Rede ist. Gesetzgeber würden sie gerne kontrollieren können, um Verbrechen(sfinanzierung) einzudämmen. Doch die Enthüllungen von anrüchigen Deals von mehr als 200.000 Briefkastenfirmen zeigen: Solange es alternative Wege aus der alten Welt gibt, braucht niemand den Aufwand auf sich zu nehmen, mit Bitcoin sein Geld wegschaffen zu wollen. Bevor Sie jetzt versuchen, Ihre Milliönchen in Bitcoins zu transferieren: Mit den Summen, von denen in den Panama Papers die Rede ist, würde das kleine System Bitcoin kaputt gemacht werden. Der Bitcoin-Preis würde in die Höhe schnellen und Ihr Geldwäscheversuch ziemlich sicher Leute auf Ihre Spur bringen. Zumal bei Bitcoins Transaktionen nachvollziehbar sind – bei klassischen Währungen kaum. Die Bafin und die Finanzbehörden täten gut daran, sich erst mal um die Lücken im etablierten System zu kümmern, statt Fintechs, Bitcoin und Blockchain zu behindern. Kommentar: Carolin Neumann

Reuters (Maas), Spiegel Online (Bafin), Coin Telegraph, NewsBTC (Geldwäsche)

 

– DACH News –

33 Millionen Euro für Finanzcheck: Das Hamburger Kreditvergleichsportal kann sich erneut über eine Finanzierungsrunde in zweistelliger Millionenhöhe freuen. Mit dem Geld will das Start-up sein „Wachstum mit unvermindertem Tempo fortsetzen“. Deutsche Startups, t3n, Gründerszene

Weitere Investments: Scalable Capital, das Robo-Advice-Start-up aus München, hat sieben Millionen Euro eingesammelt, unter anderem von Tengelmann und Altinvestor Holtzbrinck Ventures. Und Bitwala bekommt 800.000 Euro unter anderem vom High-Tech-Gründerfonds, um internationale Zahlungen über die Blockchain zu ermöglichen. Gründerszene, Deutsche Startups (Scalable Capital), Gründerszene, Pressemitteilung (Bitwala)

UBS im Wikifolio-Angebot: Deutsche Anleger können auf der Trading-Plattform jetzt auch in Produkte der Schweizer Bank investieren. Pressemitteilung

Bafin fragt den Markt: Die Finanzaufsicht bittet Fintechs (per Excel-Tabelle) um ihre Einschätzung und Lösungsvorschläge zu Problemen der europäischen Finanzgesetzgebung. bafin.de

Zukünftiges Start-up: Das Insuretech-Unternehmen Haftpflicht Helden aus Hamburg will den Markt für Haftpflichtversicherungen aufrollen. Start ist im Mai geplant. Deutsche Startups

Zweiter Batch bei Fusion: Der Schweizer Tech-Accelerator sucht Start-ups für die nächste Runde ab Oktober. Bewerbungen werden bis 12. Juni entgegen genommen. Startupticker.ch

Bitkom buhlt um Banken: Der Digitalverband der deutschen Wirtschaft will neben Fintech-Unternehmen auch klassische Banken als Mitglieder aufnehmen und damit laut Bereichsleiter Steffen von Blumröder „alle Player der Wertschöpfung“ zusammenbringen. IT Finanzmagazin

 

– International –

Alipay will auf den europäischen Markt: Das Unternehmen aus dem Alibaba-Konzern dominiert bereits den heimischen Mobile-Payment-Markt und will es durch seine Expansion chinesischen Touristen leichter machen, auf Reisen zu zahlen. Internetworld

Amazon liebäugelt mit dem Fintech-Markt: Der Ecommerce-Riese eruiert nach seinem Erfolg mit dem eigenen Bezahlsystem Pay with Amazon nun auch Investitionen in Start-ups  CNBC

Doppelnews aus dem Hause R3: Das Blockchain-Konsortium stellt Corda vor, seine Blockchain-basierte Plattform, die Transaktionen zwischen Banken ermöglichen soll. Außerdem bekommt R3 im Rahmen einer Partnerschaft mit Microsoft Zugriff auf deren Cloud-Software für Unternehmen, Azure. Finextra (Corda), Wall Street Journal (Microsoft)

Santander bietet Betriebsmittelkredite in Großbritannien: Die spanische Bank bietet im Rahmen seiner Kooperation mit dem Start-up Kabbage Kredite zwischen 500 und 100.000 Pfund an für die laufende Finanzierung des Geschäfts des Kreditnehmers. Finextra, Diginomica (Kritik)

 

– Treffpunkt –

Fintech Berlin Meetup: Zu Gast sind die Solarisbank aus dem Hause Finleap und das Lending-Start-up Spotcap. 13. April, Berlin. Meetup.com

#‎FTHQLHO‬: Hinter dem Hashtag verbirgt sich die Veranstaltung FinTech Headquarter Loves HangOuts, zu der Fintech-Player eingeladen sind. 14. April, Frankfurt. Event-Website

FinTech Speed-Matching: Die Fachhochschule Wedel und die Unternehmerinitiative der Bucerius Law School laden zum ersten Entrepreneurial Speed-Matching zwischen Studierenden und der Fintech-Szene ein. 27. April, Hamburg. Veranstaltungs-Website

Fintech Meetup Zürich: Es geht dieses Mal um „Gamification in financial services“. 28. April, Zürich. Meetup.com

Fintech Meetup Frankfurt: Beim siebten Meetup wird es um Fintech-Exits gehen. finletter ist Medienpartner. 4. Mai, Frankfurt. Meetup.com

Genopreneurship Summit: Fintechs sind aufgerufen, sich bei diesem Networking-Event mit Genossenschaften auszutauschen und ihnen den Start-up-Spirit zu vermitteln. 31. Mai bis 1. Juni, Köln. Website

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie im Veranstaltungskalender auf finletter.de.

 

– Wochenendlektüre –

Invasion der US-Banken: Wo europäische Finanzinstitute sich zurückziehen, entstehen Marktlücken für Banken aus den Vereinigten Staaten. Was heißt das für Europa? Wiwo

Wie Technologie den Versicherungssektor verändert: Ein Whitepaper von CommerzVentures, dem Fintech-VC der Commerzbank, untersucht die Trends der Branche. Slideshare

Tipps für Kooperationen zwischen Fintechs und Banken: Ein Fintech-Gründer teilt seine lesenswerten Erfahrungen aus der Kooperation mit einer Bank. Gründerszene

 

– Meist gelesen in der letzten Woche –

…war die Erklärung „Wieso Sie Ihren Bankingjob nicht für einen Job bei einem Fintech-Einhorn eintauschen sollten“. efinancialcareers.com

 

– Das Beste zum Schluss –

PropTech ist der neue heiße Scheiß: Ein schöner Überblick über die aktuell mehr als 100 deutschen Start-ups im Immobilienmarkt, darunter 13 für Immobilien-Crowdfunding. gewerbe-quadrat.de

Clas Beese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.