finletter 97 – Investitionen in Fintech, Sutor Bank, Savedroid

Investitionen in Fintech-Deutschland steigen

Der „Pulse of Fintech“ für das Jahr 2016 ist da und zeigt Fintech-Deutschland im Aufwind. Die vierteljährlich erscheinende Studie von KPMG umreißt, wie hoch die Investitionen in Fintech-Unternehmen sind. Das ergebnis für 2016: Während das globale Investitionsvolumen um beinahe die Hälfte zurückgegangen ist, wurde in Deutschland mehr als drei Mal so viel investiert wie im Vorjahr. 2015 hatten Wagniskapitalgeber 106 Millionen Dollar in den Fintech-Sektor gesteckt; 2016 waren es laut der Studie 376 Millionen Dollar. Die Autoren heben insbesondere die Bereiche Insurtech und Blockchain hervor, für die es mehr Gelder gegeben habe. Der weltweite Rückgang der Investitionen in Fintech hat nach ihrer Einschätzung mit verschiedenen Faktoren zu tun: Genannt werden unter anderem die Unsicherheit von Investoren durch Brexit, Währungskursschwankungen und die US-Wahlen.

Studie, Wirtschaftswoche, Fonds Professionell


– Anzeige –
EXEC ist Europas größte invitation-/application-only Fintech & Insurtech Konferenz und findet am 4. & 5. April in Berlin statt. Zu den Teilnehmern gehören Startups, erfolgreiche Investoren und Führungskräfte aus der Finanz- und Versicherungsbranche. exec.events


– Fintech-News Deutschland –

Sutor Bank startet Banking-Hub: Die Hamburger Bank schafft eine Plattform, um ihre Partner-Unternehmen miteinander zu verknüpfen. Der erste neue Partner, der davon profitiert, ist das Spar-Start-up Clinc. IT Finanzmagazin

Savedroid startet intelligenten Spar-Algorithmus: Die App, die ihre Nutzer zum Sparen ermutigt, kann jetzt Kontobewegungen analysieren. Nach Firmenangaben lernt der Algorithmus, wann er am Besten kleine Beträge zur Seite legt. Pressemitteilung

Investment für Tradico: Die Münchener erhalten prominente Unterstützung durch den früheren Digitalvorstand der Deutschen Bank, Henry Ritchotte. Er investiert im Rahmen einer aktuellen Millionenrunde in das Vorfinanzierungs-Unternehmen. Gründerszene

Noch mehr Finanzierungsrunden:

  • Die zweite Runde des Robo-Advisors Ginmon dürfte bei einem zweistelligen Millionenbetrag enden. Handelsblatt
  • Der VC-Arm des US-Börsenbetreibers CME Group steckt Wagniskapital in unbekannter Höhe in das deutsche Start-up Crosslend. Welt
  • Bonify aus Berlin erhält unter anderem von den Zalando-Gründern frisches Kapital, insgesamt gibt es 5,5 Millionen Euro. Gründerszene
  • Auch Bitbond, die Berliner P2P-Kreditbörse auf Blockchain-Basis, sammelt 1,2 Millionen Euro ein. Crowdfund Insider

Großaktionär veräußert Rocket-Anteile: 11 Millionen Rocket-Internet-Aktien werden frei, denn der schwedische Investor Kinnevik will die Hälfte seiner Anteile loswerden. Der Börsenkurs reagierte mit einem Knick von zehn Prozent. Manager Magazin

Daimler AG schließt sich Blockchain-Allianz an: Der Autohersteller will der Linux Foundation helfen, bei ihrem „Hyperledger Project“ die Perspektiven der Technologie auszuloten. BTC Echo

Bewerbungsschluss für Proptech Innovation Award: Start-ups mit innovativen Ideen im Bereich Proptech können sich bis zum 15. März bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 35.000 Euro dotiert. dgap.de

Neues Start-up in neuem Fintech-Segment: Mit Moneymap aus dem Hause Finleap soll man all seine Verträge digital verwalten – und wechseln – können. Wie beim Wettbewerber Kontoalarm müssen Kunden der Software Zugang zu ihrem Konto gewähren. Gründerszene

 

– Fintech-News International –

IBM und Visa kooperieren: Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam das kontaktlose Bezahlen mit Hilfe des Internet of Things vorantreiben. Vernetzte Geräte, die IBM-Technik nutzen, würden nach den Plänen mit Visas Bezahltechnologie versehen. Internetworld, Finextra

RBS könnte zum Fintech-Förderer werden: Die 2008er Krise überlebte die Royal Bank of Scotland nur dank staatlicher Hilfe. Weil sie bestimmte Bedingungen nicht einhalten kann, eruiert die UK-Regierung nun eine Alternative: Die RBS könnte einen Fonds in Höhe von 750 Millionen Pfund aufsetzen, mit dem neue Banken gefördert werden. Finextra, startups.co.uk

Visa öffnet Entwicklerplattform für Europa: Das Unternehmen gibt seine Schnittstellen und bestimmte Software für Entwickler auf dem europäischen Markt frei. boerse.de

Mit Transferwise Geld über Facebook verschicken: Das Fintech-Unternehmen bietet einen Chatbot in Facebooks Messenger-App an, mit dem Nutzer einander Geld schicken können. Banking Technology

 

– Jobs der Woche –

Junior Level: Das Hamburger Unternehmen Deposit Solutions, bekannt vor allem für die Anwendung Zinspilot, sucht für sein interdisziplinäres Team einen B2B/ B2C Product Manager. Mehr erfahren

Die Stellenangebote in dieser Kategorie stammen aus der Fintech-Jobbörse von finletter und werden nach rein redaktionellen Kriterien ausgewählt. Mehr Angebote finden Sie hier.

 

– Treffpunkte –

Between the Towers: Beim nächsten Treffen geht es um Robo Advice und es spricht unter anderem einer der Gründer des Start-ups Ginmon. 7. März, Frankfurt. Event-Website

#FinAndTonic goes to Berlin: Das Veranstaltungsformat aus Belgien macht in der deutschen Hauptstadt Station. Es wird eine Panel-Diskussion geben. 13. März, Berlin. Eventbrite

Fintech Safary Berlin: An zwei Tagen gibt es für die Teilnehmer die Gelegenheit, bei Fintechs wie Kapilendo, Companisto, Raisin oder Bonify rein zu schnuppern. 13. und 14. März, Berlin. Event-Website

Get finnovative Lounge #1: Stuttgart Financial u.a. laden die Fintech-Szene in die Börse Stuttgart ein. 14. März, Stuttgart. Event-Website Stuttgart Financial

Fintech Stammtisch Berlin: Das Thema dieses Mal lautet „Road to success oder Highway to hell? Erfolgsfaktoren von Bank-FinTech-Kooperationen“. 14. März, Berlin. Eventbrite           

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie im Veranstaltungskalender auf finletter.de.

 

– Wochenendlektüre –

Studienalarm: In einer repräsentativen Studie haben Google und Postbank die Customer Journey von Bankkunden nachempfunden. Neun von zehn – und damit deutlich mehr als noch vor einigen Jahren (2013: sechs von zehn) – recherchieren demnach vor Abschluss eines Vertrages online. Die Mehrheit bevorzugt allerdings noch die ergänzende persönliche Beratung. Pressemitteilung, Video-Zusammenfassung, IT Finanzmagazin, Handelsblatt

Trau keiner Studie, die du…: Jochen Siegert kommentiert im „IT Finanzmagazin“ die Studie „Digitales Bezahlen 2020“, über die auch der finletter letzte Woche berichtete. „Da fehlt doch was“, findet Siegert.
IT Finanzmagazin

Interview mit Alexander Graubner-Müller: Was erachtet der Kreditech-Gründer als den größten Fehler in der Unternehmensgeschichte? Im Audiointerview verrät er es. startupnotes.eu

Banking der Zukunft: Einer, der sich tagtäglich mit den Bedürfnissen von Banken und Fintechs beschäftigt, blickt nach vorne: neun Thesen zum Banking der Zukunft von André M. Bajorat. IT Finanzmagazin.

 

– Meist gelesen in der letzten Woche –

…war eine Studie von Roland Berger über die Herausforderungen der Payment Services Directive 2. rolandberger.com

 

– Das Beste zum Schluss –

Starke Jahre für Blockchain: Eine Zeitleiste von CB Insights zeigt, wann welche globalen Finanzunternehmen sich an die Themen Bitcoin und Blockchain herangewagt haben. Deutsche Banken sind immer noch zögerlich. Das zeigt auch eine aktuelle Studie von PWC. cbinsights.com, Blockchain-Studie

Clas Beese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.