finletter 98 – NFC im Discounter, Apple Pay, Liqid

Lidl, Aldi und Rewe bieten kontaktloses Zahlen an

Sparkassen und Genossenschaftsbanken haben bereits Millionen von Girokarten mit NFC-Funktion  ausgegeben. Das Problem: Da, wo die Deutschen am liebsten einkaufen, konnte man die Karten bislang trotzdem nicht benutzen. Doch das ändert sich nun. Bei Lidl soll der neue Standard „ab sofort“ in allen 3.200 Filialen zum Einsatz kommen. Aldi kündigte an, das neue System noch im Laufe dieses Monats einzuführen – momentan laufe der Testbetrieb. Und nicht nur die Discounter öffnen sich für kontaktloses Bezahlen. Auch Rewe will von kommender Woche an Bezahlen via NFC ermöglichen. Das Kürzel steht für Near Field Communication: Man schiebt die Karte also nicht mehr ins Terminal, sondern hält sie einfach davor. Bei Beträgen ab 25 Euro muss der Kunde in der Regel aber trotzdem noch seine PIN eingeben.

Computer Bild, Handelsblatt (kostenpflichtig), Heise

 

– Fintech-News Deutschland –

Apple-Pay vor Deutschland-Start: Offiziell ist zwar noch nichts – für Payment-Experten steht aber fest, dass Apple Pay demnächst nach Deutschland kommt. Eine Support-Seite gibt es schon. Heise, Mobilbranche.de, Support-Seite

Klarna verlegt Deutschland-Sitz nach München: Der schwedische Zahlungsdienstleister begründet den Umzug von Köln in die bayerische Hauptstadt mit der Nähe zu den Märkten in Österreich und der Schweiz. Gründerszene

Kreditech verpasst Wachstumsziele deutlich: Der Geschäftsbericht des Hamburger Kreditvermittlers offenbart die Folgen der selbstverordneten „Wachstumspause“: Statt wie angestrebt um 500 Prozent stieg das Kreditvolumen 2015 nur um 50 Prozent. Süddeutsche Zeitung

4,5 Millionen Euro für Liqid: Das Berliner Start-up, das digitale Vermögensverwaltung für die gehobene Klientel anbietet, hat sich frisches Kapital gesichert. Gründerszene

Mehrere Fintechs im neuen Börsensegment Scale: Die Frankfurter Börse hat mit Scale eine Art Nachfolger des „Neuen Markts“ gestartet. Unter den 43 gelisteten Firmen sind auch Finlab, MyBucks und Ferratum. Website, FAZ, Welt

Fintech Group I: Das sich selbst als Fintech bezeichnende Frankfurter Konglomerat verschmelzt seine fünf operativen Einheiten zu nur noch zwei Gesellschaften. Der Broker Flatex geht in der BIW Bank auf. Reuters

Fintech Group II: Die Tochter Flatex reicht den EZB-Einlagenzins von minus 0,4 Prozent von Mitte März komplett an seine Kunden weiter. Das sagte Vorstandschef Frank Niehage in einem Interview. Börse Online

Aus Financefox wird Wefox: Das deutsch-schweizerische Insurtech ändert seinen Namen und bietet seinen Maklerdienst nun auch in Österreich an. Versicherungswirtschaft heute

Googles Fintech-Kopf wechselt zu Finanzvertrieb: Stefan Bachmann, bislang Finance & Fintech Industry Manager von Google in Deutschland, wechselt zur Wiesbadener JDC Group. Fondsprofessionell

 

– Fintech-News International –

Wirbel um Blockchain-Konsortium R3: Nachdem im Herbst bereits mehrere Großbanken das Projekt verließen, sorgt nun eine Präsentation über die R3-Plattform Corda für Aufregung. BTC-Echo

Baloise wird zum Fintech-Investor: Der Schweizer Versicherungskonzern kooperiert dafür mit der Investment-Firma Anthemis – und will insgesamt 50 Millionen Franken in die Hand nehmen. Cash, Finextra

Worldpay-Gründer startet Clearbank: Fintech-Veteran Nick Ogden, Gründer des milliardenschweren britischen Zahlungsdienstleisters Worldpay, startet seine nächste Geschäftsidee, eine Bank für Banken. Business Insider

2,5 Millionen Pfund in gut vier Stunden: Die britische Mobile-Bank Monzo hat erfolgreich die Crowd angezapft. Finextra

 

– Jobs der Woche –

Fintech Jobbörse von finletterBeginner Level: Comdirect, die Fintech-affine Online-Tochter der Commerzbank, hat einen Ausbildungsplatz für einen angehenden Bankkaufmann zu vergeben. Mehr erfahren

Junior Level: Bankpower, der Personaldienstleister für die Finanzwirtschaft, sucht im Auftrag von Kunden zwei (Junior-)Softwareentwickler mit erster Java-Erfahrung, einen für Münster und einen für Hannover. Mehr erfahren

Die Stellenangebote in dieser Kategorie stammen aus der Fintech-Jobbörse von finletter und werden nach rein redaktionellen Kriterien ausgewählt. Mehr Angebote finden Sie hier.

 

– Treffpunkte –

Cibi Innovationstag: Bei der 16. Auflage der Veranstaltung geht es unter anderem um die Frage, was Banken von Fintechs lernen können. 16. März, München. Event-Website

Fintech HH Meetup: Im Mittelpunkt steht diesmal ein Vergleich zwischen den Fintech-Standorten Hamburg und Dublin; finletter ist Medienpartner. 22. März, Hamburg. Event-Website

Fintech Forum On Tour: Unter dem Motto „Fintech Meets Telekom“ will die Veranstaltung Finanzgründer mit Investoren und Mobile-Experten zusammenbringen. 23. März, Frankfurt. Eventbrite

#_hackNEXT: „30 Stunden, 3 Challenges, 2 geniale Tage“. Das verspricht der Hackathon für die Versicherungswirtschaft. 24. und 25. März, München. Event-Website

FinMeetsTech: Bei der Fintech-Messe treffen junge Unternehmer auf erfahrende Gründer, Branchenexperten und Investoren. 26. April, Frankfurt. Event-Website

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie im Veranstaltungskalender auf finletter.de.

 

– Wochenendlektüre –

Wohin der Schwarm treibt: Steckt Crowdinvesting nach der Protonet-Pleite in der Krise?, fragt finletter-Autor Tobias Baumgarten in seiner aktuellen Kolumne „About Fintech“. finletter

Wem gehört die Multibanking-Welt? Immer mehr Banken kontern mit eigenen Mulbibanking-Apps den Angriff von Outbank, Numbers oder N26. Das „Handelsblatt“ gibt einen Überblick. Handelsblatt

Mit 50 Euro Cash durch den Monat: „No Cash“-Blogger Marc-Oliver Schaake erklärt, dass auch in Deutschland ein Leben fast ohne Bargeld möglich ist. IT-Finanzmagazin

Wie China zur globalen Fintech-Hochburg wurde: In keinem anderen Markt – auch nicht in den USA – kommen Finanz-Start-ups auf Umsätze wie in China. Der „Economist“ erklärt warum. Economist

In welche Fintech-Segmente das meiste VC-Geld fließt: Vom Banking über die Blockchain bis hin zu Insurtech und Proptech – „CB Insights“ gibt einen Überblick über die Fintech-Deals der letzten beiden Jahre. CB Insights

 

– Meist gelesen in der letzten Woche –

…waren die Thesen zum Banking der Zukunft von André M. Bajorat. IT Finanzmagazin

 

– Das Beste zum Schluss –

Warum die Fintech-Jungs besonders sexy sind: „efinancialcareers“, das Karriereportal für Banker und alle, die es werden wollen, erklärt, „wie Banker den richtigen Partner finden“. Wichtigste Erkenntnis: „Momentan wird die Fintech-Szene als sexier als das Banking angesehen.“ efinancialcareers

Heinz-Roger Dohms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.