finletter 5 – Kleinanlegerschutzgesetz, Coba, Etoro

Bundestag verabschiedet entschärftes Kleinanlegerschutzgesetz

Erfolg für die deutsche Crowdfundingbranche: Die Große Koalition hat das Gesetz zum Kleinanlegerschutz vor seiner Verabschiedung am Donnerstag um einige kritische Punkte erleichtert.Die umstrittene Prospektpflicht für Crowdinvestprojekte soll jetzt bei mehr als 2,5 Millionen Euro liegen; in der vorigen Fassung hätten Start-ups bereits ab einer Million ein Wertpapierprospekt erstellen müssen. Das vorgesehene Werbeverbot wurde komplett gekippt. Auch sind die notwendigen Erklärungen der Anleger elektronisch möglich statt wie bisher angedacht postalisch – die Crowdfunding-Community hatte den Medienbruch stark kritisiert. Florian Nöll, der Präsident des Bundesverbands Deutsche Startups, nannte den Kompromiss „einen funktionierenden Rahmen für Crowdinvesting“. Dow Jones; Die Welt


– DACH News –

Rocket Internet investiert in Versicherungs-App Safe: Das Heidelberger Start-up Safe hat Investment in unbekannter Höhe von alles andere als Unbekannten eingesammelt. Rocket Internet, Check24-Vorstand Henrich Blase und Business Angel Oliver Roskopf haben investiert. Safe will „eine professionelle Alternative zum klassischen Versicherungsvertreter“ sein. Gründerszene

CommerzVentures investiert in Etoro: Die neue Tochter der Commerzbank investiert mit Partnern in ihr erstes Fintech. Umgerechnet 36 Millionen Euro gehen an den Weltmarktführer im Social Trading. dpa-AFX (News); Manager Magazin (Etoro-Porträt)

Payone erhält kleine Banklizenz: Anderthalb Jahre Bemühen bei der Bafin haben sich für den Payment-Provider gelohnt – mit der Kleinen Banklizenz kann Payone jetzt mehr und günstigere Dienstleistungen anbieten. IT Finanzmagazin

Kapilendo hat Startkapital zusammen: Das Berliner Start-up hat sechsstellige Seed-Finanzierung unter anderem von Torsten Klein, Ex-Vorstand von Gruner + Jahr, und Silvio Beiler, Ex-Vapiano-Vorstand, erhalten. Wie sich die geplante Crowdlending-Plattform von der Konkurrenz unterscheiden soll, ist noch nicht bekannt. Das Investment.com

Finleap und financeAds starten Affiliate-Netzwerk für Finanzen: Das Joint Venture stellt sein Angebot zum Start in mehreren europäischen Ländern zur Verfügung. Für financeAds, die bereits seit Jahren ein erfolgreiches Affiliate-Netzwerk in Deutschland betreiben, ist der Zusammenschluss Teil der Internationalisierungsstrategie. Internetworld; Online Marketing Finance Conference von financeAds im finletter-Veranstaltungskalender

Simplesurance expandiert: Das Berliner Versicherungs-Start-up treibt seine Internationalisierung voran. Nach Polen und Italien geht’s jetzt in die USA. Onlinehändler News

Smava mit neuem USP zurück: Die einstige Crowdlending-Plattform ist jetzt Kreditvergleichsportal und hat frisches Kapital in Höhe von 16 Millionen US-Dollar eingesammelt, unter anderem von Phenom Ventures. Auch Ihr wöchentlicher #Studienalarm wird diese Woche von Smava präsentiert: Das Unternehmen hat eine Online-Befragung deutscher Kreditnehmer in Auftrag gegeben, laut der die Zahl der bei Filialbanken abgeschlossenen Kredite im vergangenen Jahr um 20 Prozent zurück ging und schon einer von vier Krediten 2014 online aufgenommen wurde. Gründerszene (Investment); FinanzNachrichten (Studie)

 

– International –

Iwoca startet in Deutschland: Das Londoner Fintech-Startup vergibt seine Big-Data-basierten Kurzzeitkredite jetzt auch an deutsche Kleinunternehmer. Das Geld für den Markteintritt stammt unter anderem von Amiando- und Kreditech-Investor Felix Haas. Pressemitteilung

Apple Pay kommt nach UK und Kanada: Nach dem US-Start Ende 2014 sollen noch in diesem Jahr Großbritannien und Kanada den mobilen Bezahldienst von Apple nutzen können. Ein Deutschland-Start ist noch nicht bekannt. Internetworld

 

– Treffpunkt –
Die Fintech-Szene trifft sich in der nächsten Woche in Frankfurt. Los geht es am Sonntagabend mit dem Bankathon, der sich bis Dienstag erstreckt. finletter.de (Veranstaltungskalender); bankathon.net (offizielle Event-Website)

Ebenfalls am Dienstag, 28. April, findet Fast Track vom Startupbootcamp statt. finletter.de (Veranstaltungskalender); startupbootcamp.org (offizielle Event-Website)

Am Mittwoch, 29. April, findet die Exec I/O Fintech statt. finletter.de (Veranstaltungskalender); fintech.execio.co (offizielle Event-Website)

Ebenfalls am Mittwoch: die Payment 2015, der Kongress für Zahlungssysteme und Zahlungsprozesse. finletter.de (Veranstaltungskalender); payment-kongress.de (offizielle Event-Website)

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie im Veranstaltungskalender auf finletter.de.

 

– Wochenendlektüre –

Müssen die Banken Angst haben vor der Invasion Fintechs oder ist die angebliche Herausforderung maßlos übertrieben? Alle, die sich zurücklehnen und entspannen, werden sich ganz schön umgucken, meint Ralf Keuper. Bankstil

Wie gehen eigentlich die Raiffeisenbanken als Genossenschaftsbanken mit der Digitalisierung um? Uwe Fröhlich, Präsident der Volks- und Raiffeisenbanken, steht Rede und Antwort zur Strategie. Der Bank Blog

 

– Das Beste zum Schluss –

Es ist soweit, Fintechs werden Mainstream! Der Beweis: Satire-Seiten verhohnepiepeln jetzt bereits Fintech-Startups! In diesem wunderbaren Beispiel phantasieren die Autoren, was passieren würde, wenn das umstrittene Unternehmen Wonga bei sich selber einen Kredit aufnehmen würde. newsthump.com

Clas Beese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.