In meiner ersten finletter-Kolumne habe ich bereits meinen Unmut mit der aktuellen Digitalisierungsdebatte in Deutschland geschildert. Inzwischen hatte ich die Chance, einige Punkte auf europäischer Ebene zu adressieren. In einem EU Grünbuch. Grünbücher sollen auf europäischer Ebene Diskussionen zu bestimmten Themen anstoßen. Sie richten sich hauptsächlich an Interessenträger, die damit zur Teilnahme an einer Konsultation…

Der Bundesverband Deutsche Startups lädt am 8. und 9. April zum Startup Camp nach Berlin ein. Erstmals gibt es ein sogenanntes Focus Camp zum Thema Fintech, also viele Veranstaltungen mit Schwerpunkt Finance & Technology. Da lassen wir es uns als finletter nicht nehmen, Medienpartner zu sein und mit einigen der spannenden Speaker vorab zu sprechen….

Finma eruiert Regulatorische Sandkiste Die Schweizer haben erkannt, dass Regulatorik ein wichtiger Standortfaktor ist, wenn das Land im Finanzwesen relevant bleiben will: Die Finanzaufsicht Finma hat Maßnahmen bekanntgegeben, mit denen der regulatorische Rahmen für Fintech-Unternehmen gelockert wird. Ganz am Ende der entsprechenden Pressemitteilung versteckt sich ein Gedankenspiel, das den Schweizer Markt komplett aufbrechen würde: „ein…

Diese Woche ist Giromatch an den Start gegangen, eine neue Crowdlending-Plattform aus Frankfurt. Das Unternehmen hatte bereits vorher seine Spuren im Netz hinterlassen, doch das tatsächliche Geschäft für Anleger und Kreditnehmer beginnt jetzt erst. Zum Launch haben wir mit Robin Buschmann, einem der drei Gründer von Giromatch, über Geschäftsmodell, Wettbewerber und das Henne-Ei-Problem gesprochen. Wer…

Finleap startet Fintech-Servicebank solaris Die Top-Nachricht im Jubiläums-finletter ist ein Meilenstein in der jüngeren Fintech-Geschichte: Aus dem Berliner Companybuilder Finleap ist die solarisBank gestartet, eine Banking-Plattform mit Vollbanklizenz. Finleap verschafft sich damit selbst einen riesigen Marktvorteil: Wo einst für Fintech-Start-ups ein Bankpartner gefunden werden musste, kommt der Service nun direkt aus dem eigenen Haus. Gleichzeitig…

BBVA übernimmt Holvi Die große Nachricht kam schon zu Beginn der Woche: Am Montag gab die spanische Großbank BBVA bekannt, dass sie das FinTech Start-up Holvi aus Helsinki übernommen hat. Details zum Kaufpreis sind nicht bekannt. BBVA ist eine bekannte Größe im FinTech-Umfeld: Erst vor kurzem ging ein eigener FinTech VC namens Propel Venture Partners…

Es gibt 400 deutsche Fintechs – oder doch nur 250? Das Beratungsunternehmen Barkow Consulting hat deutsche Fintechs gezählt und kommt auf mehr als 400. Erst kürzlich hatte Konkurrent EY eine Untersuchung vorgelegt (siehe #Studienalarm aus der letzten Woche). Die Anzahl deutscher Fintechs demnach: 250. „Wer hat Recht? Oder wer kann nicht zählen?“, fragt die Wirtschaftsjournalistin…

In den letzten Jahren musste ich mich immer wieder dafür rechtfertigen, wenn ich in politischen Debatten und regulatorischen Initiativen den digitalen Blickwinkel gefordert habe. Medienbrüche sind en vogue Mit Händen und Füßen versucht manch einer, den digitalen Kanal so weit wie möglich zu unterdrücken, um bestehende Geschäftsmodelle zu schützen oder neuen Playern das Leben schwer…