Fintech Definition

Fintech Definition: Der Begriff Fintech setzt sich aus den Anfangssilben von Finanzdienstleistungen und Technologie zusammen. Mit Fintech wird die Branche bezeichnet, in der Finanzdienstleistungen mit Technologie verändert werden. Fintechs sind die Unternehmen, die das tun. Fintechs sind häufig Startups, aber nicht immer.

(Fintech-Definition von Lars Markull, Carolin Neumann & Clas Beese im Februar 2015)


Weitere Verwendungen:

Fintech Definition von Wikipedia: Finanztechnologie (auch verkürzt zu FinTech) ist ein Sammelbegriff für moderne Technologien im Bereich der Finanzdienstleistungen. Der Begriff „FinTech“ ist ein Kofferwort und setzt sich aus den Wörtern financial services und technology zusammen. Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Finanztechnologie

Fintech Definition von Thomas Dapp, Deutsche Bank Research: So gerät der Finanzsektor in diesen Bereichen also nicht durch eigene, der Branche zugehörige Finanzdienstleister in Bedrängnis, sondern zunehmend durch technologiegetriebene Unternehmen, die sich digital und mit großer Dynamik in den Markt für leicht zu standardisierende Finanzprodukte und -dienste drängen, um Kunden und Marktanteile zu gewinnen. Diese Bewegung wird in den On- und Offline- Medien unter dem Begriff „Fintech“ diskutiert. Quelle: Fintech – Die digitale (R)evolution im Finanzsektor