finletter 231 – Wirecard, Comdirect, Samsung

Wirecard beauftragt Sonderprüfer

Die doppelte Prüfung: Wirecard beauftragt KPMG mit einer Sonderprüfung. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft soll ab sofort Vorwürfe der „Financial Times“ bezüglich Bilanzierungspraktiken untersuchen. Die KPMG-Prüfer sollen uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen auf allen Konzernebenen Wirecards bekommen. Dabei ist die Bilanz des Dax-Konzerns bereits von der angesehenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY kontrolliert worden.

Der Wirecard-Aufsichtsratsvorsitzende Wulf Matthias hatte vor dem offiziellen Auftrag für KPMG in einem Interview mit der „Financial Times“ gesagt, eine Sonderprüfung sei auf den ersten Blick nicht nötig. Die bisherigen Wirtschaftsprüfer des Konzerns von EY arbeiteten gut. Matthias sagte, es gebe jeden Tag drei endlose Geschichten über Wirecard. Doch er schaue sich diese Geschichten nicht genau an – der Aufsichtsratschef habe Wichtigeres zu tun. Für einen Aufsichtsratsvorsitzenden ist dies eine überraschende Aussage.

manager-magazin.de, handelsblatt.com, ft.com (Matthias), faz.net (Matthias)


– Anzeige –
Solidvest Banner im finletter
Auf der Suche nach einer unkomplizierten und seriös gemanagten Geldanlage?
Solidvest ist der digitale Zugang zu einem der renommiertesten Vermögensverwalter Deutschlands.
solidvest.de

– Fintech-News Deutschland –

Comdirect vertreibt Versicherungen: Die Commerzbank-Tochter schließt nun auch Versicherungen ab. In den nächsten fünf Jahren geschieht dies exklusiv über die Plattform und die Technik der JDC Group. fondsprofessionell.de

Neuer Investor bei Zinsbaustein: Der Vermögensverwalter Dr. Peters Group beteiligt sich mit 25,5 Prozent an der Plattform Zinsbaustein. faz.net

N26 will Geschäftskunden umwerben: Die Smartphone-Bank mit den regelmäßigen Kundendienst-Problemen will künftig verstärkt Selbstständige als Kunden gewinnen – also ausgerechnet eine Zielgruppe, für die ein verlässlicher Zugriff auf ihr Konto besonders wichtig ist. Außerdem eröffnet N26 ein Technologiezentrum in Wien. mobiflip.de

Hypoport wächst stark: Der Berliner Finanzdienstleister hat im dritten Quartal seinen Umsatz um fast 30 Prozent auf rund 90 Millionen Euro gesteigert. focus.de

Ermittlungen gegen Envion: Die Staatsanwaltschaft Berlin hat Durchsuchungen beim ehemaligen Chef Matthias Woestmann und dessen Berater Thomas van Aubel durchführen lassen, berichtet Niklas Wirminghaus. financefwd.com

Crifbürgel und Banken Score werden Partner: Die beiden Unternehmen wollen kleinen und mittleren Unternehmen einen kostenlosen Zugriff auf ihre eigene Unternehmensbonität gewähren. crifbuergel.de (Pressemitteilung)

Gründer verabschiedet sich von Payone: Jan Kanieß, Mitgründer des Payment Service Providers Payone, verlässt das Unternehmen. Im ersten Halbjahr 2020 wird auch Mitgründer Carl Frederic Zitscher aus der Firma ausscheiden, schreibt Heinz-Roger Dohms. presseportal.de (Pressemitteilung), finanz-szene.de

Krypto-Steuererklärung soll einfacher werden: Der Bitcoin-Banking-Dienster Bitwala will die Versteuerung von Krypto-Einkommen stark erleichtern, indem er bei sich eine Steuer-Lösung von CryptoTax integriert. it-finanzmagazin.de

Pleo eröffnet Büro: Der dänische Anbieter einer integrierten Betriebsausgaben-Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen startet nun in Deutschland und wird im November in Berlin eine deutsche Niederlassung eröffnen. t3n.de

PSD2-Lizenz für Wealthpilot: Der Anbieter einer Vermögens-App ist von der Bafin als Kontoinformationsdienst zugelassen worden. fondsprofessionell.de

 

– Fintech-News International –

Mehr Konkurrenz am Bezahlterminal: Samsung hat mit dem Mobile-Payment-Spezialisten Mobeewave eine Lösung für Bezahlterminals entwickelt. t3n.de

Paypal führt Instant-Überweisung ein: Der Zahlungsdienstleister ermöglicht Kunden künftig, ihr Guthaben innerhalb von Minuten auf ihr Bankkonto zu transferieren. stadt-bremerhaven.de

Paysafe soll offenbar zurück an die Börse: Die Finanzinvestoren Blackstone und CVC möchten den Zahlungsdienstleister wieder an die Börse bringen, berichtet „Reuters“. handelsblatt.com


– Anzeige –
Fintech Week jetzt anmelden
Wenn Sie nur noch Zeit für eine Fintech-Veranstaltung in diesem Jahr haben, die Fintech Week ist die Richtige für Sie! Vom 4. bis 9. November steigt in Hamburg wieder Deutschlands umfangreichstes Fintech-Event mit rund 30 Formaten in einer Woche. Jetzt Programm zusammenstellen unter fintechweek.de/programm.


– Treffpunkte –

Tech meets Finance: Eine Eventreihe der Anwaltskanzlei Fieldfisher ist zu Gast auf der Fintech Week. Eine Vertreterin der Bafin spricht über den Einsatz von künstlicher Intelligenz bei Banken und beantwortet Fragen zur Beaufsichtigung der künstlichen Intelligenz. 5. November, Hamburg.

Fintech meets Real Estate: Auf diesem Panel der Fintech Week stehen unter anderem Tokenizations, Immobilien-Bonds im Rahmen der EU-Kapitalmarktunion und neue Möglichkeiten für innovative Immobilienfinanzierungen zur Diskussion. 8. November, Hamburg.

Fintech Ladies DeepDive @ Hauck & Aufhäuser: Auf dem Event der Fintech Ladies gibt es Vorträge über „Die Kraft der Vielfalt“ und „Talent Management: Innovative Ansätze und was man von internationalen Führungskulturen lernen kann“. finletter ist Medienpartner. 13. November, München.

Fintech Ladies Frankfurt @ Taylor Wessing: Anna Izzo Wagner von der Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hält einen Vortrag über neue Entwicklungen bei der Regulierung digitalen Vermögens. finletter ist Medienpartner. 3. Dezember, Frankfurt am Main.

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie im Event-Kalender auf finletter.de.


– Anzeige –
FinForward Werbung im finletter

In zwei Wochen sprechen wir auf der FinForward über unsere Gefühle. Wovor haben Banken Angst, wovor die Kunden, wovor Angestellte? Eine Konferenz der anderen Art! Erfahren Sie mehr auf finforward.eu und sichern Sie sich Ihr Ticket 30% reduziert mit dem Partnercode finletter231.


– Wochenendlektüre –

Hör-Tipp: Der Monzo-Mitgründer spricht im „Finance-FWD“-Podcast über seinen Einstieg in die Start-up-Welt und darüber, wie Monzo mit einer offenen Kommunikation von Fehlern im Kundenservice das Vertrauen der Kunden behalten will. financefwd.com (34-Minuten-Audio)

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg: Eine aktuelle Studie von Ventana Research zeigt, dass die effektivsten Unternehmen Finanz- und Betriebsdaten kontinuierlich miteinander verzahnen. Mehr lesen auf fintechweek.de oder gleich für den 7. November zu diesem Event anmelden. [gesponserter Beitrag]

Char­geback-Verfahren: Die Stiftung Warentest analysiert, welche Banken ihre Kunden korrekt über ihre Chargeback-Möglichkeiten beim insolventen Reiseunternehmen Thomas Cook informiert haben. test.de

Zuckerberg vor dem Kongress: Facebook-Chef Mark Zuckerberg musste sechs Stunden lang vor dem US-Kongress Rede und Antwort stehen – unter anderem zur geplanten Digitalwährung Libra. Die Demokraten nutzten den Termin für eine Generalabrechnung. spiegel.de, wiwo.de

Eine Frage der Ethik: Auf „Forbes“ wird die Frage erörtert, ob Fintechs ethisch besser sind als Banken. forbes.com

 

– Meist gelesen in der letzten Woche –

… war der Bericht über eine Studie über die Skepsis der Deutschen bei Mobile Payment. faz.net

 

– Das Beste zum Schluss –

Coinfree oder sinnfrei? Tausende öffentliche Münztelefone stehen in deutschen Gemeinden. Viele werden kaum genutzt; Tausende Telefonzellen warten auf die Verschrottung. Der „Postillon“ hat eine Idee, die Zellen wieder attraktiv zu machen: Die Telekom könne eine neue Bezahlmethode einführen, mit der man bargeldlos an der Zelle telefonieren könne. Nötig soll dafür nur noch Folgendes sein: ein Smartphone und die App „T-com Coinfree“. der-postillon.com

Andreas Maisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere