finletter Hintergrundgrafik
finletter und Fintech Week suchen einen Redakteur oder eine Redakteurin

Wir suchen eine:n Online-Redakteur:in!

Die Fintech-News der Woche kostenfrei per E-Mail – mit dem unabhängigen journalistischen Newsletter von finletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on facebook
Share on email

Mehr vom finletter-Team

Kennen Sie bereits Deutschlands größte und vielseitigste Fintech-Veranstaltung? Die Fintech Week veranstalten wir das nächste Mal vom 26.–30. September 2022.

Und jetzt Sie:

Moin! Du hast Lust auf richtig guten Content und bringst journalistische Erfahrung mit? Dann lies weiter!

Wir – die finletter und Fintech Week GmbH mit Sitz in Hamburg – bieten Publikationen im Fachbereich Fintech (Finanztechnologie) an, u.a. den wöchentlichen Branchen-Newsletter finletter und das App-Magazin Goldilocks. Außerdem realisieren wir B2B-Veranstaltungen wie die jährliche Fintech Week, seit 2016 Deutschlands größtes Fintech-Event.

Unsere Aktivitäten wollen wir in 2022 ausbauen, mehr miteinander verzahnen und suchen dafür jemanden, der ganzheitlich denkt und all unsere Aktivitäten mit hochwertigem Content journalistisch begleitet!

Deine Skills

  • Du hast große Lust, tief in das Thema Fintech einzusteigen, oder kennst dich – noch besser – bereits in dem Bereich aus.
  • Du hast ausreichend redaktionelle Vorerfahrung; ein journalistisches Studium oder Volontariat ist allerdings nicht notwendig.
  • Du bringst eine ordentliche Dosis journalistische Integrität mit – siehe dazu unseren Redaktionskodex.
  • Du bist Tech-affin und kannst dich für B2B-Themen begeistern.
  • Du arbeitest selbstständig und kannst dich gut selbst organisieren.
  • Beim Thema Orthografie kann dir niemand was vormachen.

Deine Aufgaben

  • Inhaltliche Recherchen und Verfassen von Texten (Nachrichten, Fachartikel, Kommentare) für unterschiedliche Publikationen zu den Themen Digitalisierung des Finanzwesens, Nachhaltigkeit im Finanzwesen und angrenzende Themenbereiche
  • Durchführen von Interviews
  • ggf. Ghostwriting für Kunden zu Themen aus dem Fintech-Sektor
  • Regelmäßige Verantwortung (i.S.v. Quellen sichten, Themen einordnen, Texte schreiben) für den Newsletter „finletter“
  • Kommunikation zu Events der Firma in unterschiedlichen Darstellungsformen (vor allem Text, auch Audio/Video möglich)
  • Themen identifizieren und projektübergreifend journalistisch begleiten
  • Zusammenarbeit mit freien Journalist:innen, die für Projekte zuarbeiten

Was wir dir bieten können

  • Eine Festanstellung mit unbefristetem Vertrag
  • 20 Stunden die Woche bei flexibler Zeiteinteilung
  • Tiefes Eintauchen in das Thema Fintech und die deutsche Fintech-Branche
  • Ein sympathisches Team, das remote und vor Ort arbeitet, regelmäßige Treffen in Hamburg sind vorausgesetzt
  • Flache Hierarchie und agiles Projektmanagement, d.h. direkter Kontakt in fast alle Bereiche im Unternehmen
  • Du kannst dich perspektivisch neben dem Tagesgeschäft auch kreativ in eigenen Projekten verwirklichen und inhaltlich in alle Bereiche einbringen.
Bewerbung

Bewerbung

Sind noch Fragen offen? Dann meld dich gerne bei mir:

Caro Beese
caro.beese@finletter.de

Wenn du dich bewerben möchtest, stell dich bitte in einer E-Mail vor und verlinke dein gut gepflegtes LinkedIn-/Xing-Profil oder hänge einen aktuellen Lebenslauf an. Wichtig ist, dass wir einen guten Eindruck von deinem Stil bekommen – also vergiss Arbeitsproben nicht und erzähl in deiner E-Mail gerne, wie du am liebsten und besten arbeitest. Und: Wir sind von vornherein per „du“, bitte.

Abonnieren

finletter ist der unabhängige journalistische Fintech-Newsletter. Er erscheint immer freitags per E-Mail mit allen Neuigkeiten der Woche aus der deutschen Fintech-Szene.

Jetzt kostenlos abonnieren:

finletter quadrate