finletter 185 – Lendstar, Modifi, Kontist

Lendstar schlüpft bei epay unter

Trotz Insolvenzantrages im August dieses Jahres werden die Lichter beim P2P-Zahlungsdienstleister nun doch nicht gelöscht. Die Lendstar-Plattform wird mit dem langjährigen Kooperationspartner im Bereich Prepaidlösungen, epay, gemeinsam weiterbetrieben. Auch Gründer Christopher Kampshoff wechselt dorthin. epay bietet unter anderem Gutscheinkarten verschiedener Einzelhändler und Prepaid-Lösungen für Mobiltelefone an.

Lendstar wurde im Jahr 2013 gegründet, quasi zeitgleich kamen weitere Nachahmer nach Vorbild von Paypal oder Venmo in Deutschland auf den Markt – darunter auch Cringle, das ebenfalls vor einigen Wochen aufgeben musste. Gescheitert sind die Fintechs mit ihren weitgehend kostenlosen App-Angeboten letztlich an den etablierten Banken. „Wir waren sicherlich zu früh. Wir haben die Entwicklung des Marktes zu optimistisch eingeschätzt“, sagt der Lendstar-Gründer. Das Cringle-Team hat inzwischen bei der Onlinebank DKB angeheuert.
capital.de, handelsblatt.com, mobilbranche.de, Lendstar (Blog)


– Anzeige –

FinTecSystems WhitepaperMit Smart Data Analytics und Machine Learning gestalten die Macher von heute die Finanzwelt von morgen. Wie Banken und FinTechs neue Technologien nutzen, um die Customer Experience in neue Höhen zu heben, erfahren Sie in diesem Whitepaper.


– Fintech-News Deutschland –

Neuer Player: Billpay-Gründer Nelson Holzner bringt mit Modifi ein neues Start-up an den Start. Es will Händlern Bestellungen vorfinanzieren und soll mit dieser Ausrichtung das „Paypal der Handelsfinanzierung“ werden, wie Holzner verrät. Ihm zur Seite stehen seine Billpay-Mitstreiter Sven Brauer und Jan Wehrs. handelsblatt.com, Pressemitteilung

Neuer CFO bei Creditshelf: Ab Mitte Januar des kommenden Jahres wird Fabian Brügmann neuer Finanzchef des B2B-Fintech Creditshelf. Zuletzt arbeitete Brügmann als Director in der Investor-Relations-Abteilung. Pressemitteilung

Verstärkung: Kontist hat jetzt eine Doppelspitze. Neben Gründer Christopher Plantener wird nun auch Sibylle Strack Geschäftsführerin des Berliner Finanz-Start-ups Kontist. Ihre Aufgabe: Sie soll die Beziehungen des Start-ups zu den Banken vertiefen. Die Ex-Sparkassen-Managerin war zuletzt Leiterin des Bereichs Girokonto und Zahlungsverkehr des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV). finanz-szene.de

Wirecard bringt Alipay nach Stuttgart: Unter dem Projektnamen „China Pay City” führt Wirecard die chinesischen Payment-Ökosysteme Alipay und WeChat Pay bei zunächst rund 50 örtlichen Anlaufstellen der Stadt Stuttgart ein. Weitere Regionen sollen folgen. it-finanzmagazin.de

Frisches Kapital: In einer neuen Finanzierungsrunde gewinnt das Hamburger Proptech Hausgold die Deutsche Bank als neuen Investor. Auch die Altinvestoren, darunter Rocket Internet, gingen in der aktuellen Runde mit. Dabei ist eine Summe im unteren zweistelligen Millionenbereich zusammengekommen. gruenderszene.de, Pressemitteilung

Bonify bekommt Geld: Die Santander InnoVentures investiert eine bislang nicht genannte Summe in das Berliner Fintech-Start-up Bonify. Die Altgesellschafter Mosaic Ventures, Ribbit Capital und DN Capital beteiligten sich ebenfalls. Mit dem neuen Kapital will Bonify innerhalb Europas expandieren. gruenderszene.de

Bitcoin Group hat Pläne: Mit der Übernahme der Frankfurter Tremmel-Wertpapierhandelsbank erwirbt die Bitcoin Group eine deutsche Banklizenz. Dadurch erhofft man sich nun „eigene Produkte in Verbindung mit Kryptowährungen zu emittieren, Eigenhandel mit Kryptowährungen durchzuführen und Geldautomaten für Kryptowährungen zu betreiben.“ handelsblatt.com

Offen angeschrieben: Mit einem offenen Brief wenden sich Investor Frank Thelen und Neufund-Gründerin Zoe Adamovicz an den Deutschen Bundestag und fordern eine Blockchain-Regulierung. wired.de

 

– Fintech-News International –

Einstieg ins Risikokapitalgeschäft: Der Bankensoftware-Hersteller Avaloq hat die Tochtergesellschaft Avaloq Ventures gegründet, um Fintech-Firmen mit besonderem Wachstumspotenzial Zugang zu Kapital zu verschaffen. finextra.com

Geldsegen: In einer Series A-Runde hat das in London ansässige Fintech Fluidly fünf Millionen Pfund (5,7 Millionen Euro) eingeworben. Nyca Partners aus New York führte die Runde an, weitere Investoren wie Octopus Ventures, Anthemis und Angel-Investoren Simon Murdoch und Charlie Songhurst sind beteiligt. techcrunch.com

Noch mehr Kapital: 70 Millionen US-Dollar hat der US-amerikanische Marktplatz für Hausversicherungen, das Insurtech Hippo, in einer Serie C Finanzierungsrunde eingesammelt. Angeführt wurde die Runde von Felicis Ventures und Lennar Corporation, bestehende Investoren wie Comcast Ventures, Fifth Wall Ventures, Horizons Ventures und GGV Capital, gingen die Runde mit. techcrunch.com, venturebeat.com

Finanzspritze: NewAlpha Asset Management, Mastercard und Forestay Capital investieren insgesamt 16,5 Millionen US-Dollar in das kanadische Unternehmen Mobeewave, das kontaktloses Zahlen ermöglicht. pymnts.com

Schweizer Fintechs bekommen Geld: Six Fintech Ventures, der 50 Millionen Franken schwere Investmentfonds von Six, investiert in Vestr und Shift Cryptosecurity. Deren beider Geschäftsmodelle wollen den Schweizer Finanzplatz stärken netzwoche.ch

 

– Treffpunkte –

finfinity #12: Unter dem Motto “Fintech made in Cologne” wird ein Blick auf die Innovationen der Branche in der Stadt am Rhein geworfen. 20.November, Köln.

Fintech Matters: Es treffen sich führende europäische Innovatoren, um ihre Visionen über die Zukunft der Finanzdienstleistungsbranche zu teilen. 21./22. November, Wien.

Handelsblatt Insurance Summit: Vordenker aus Versicherungen, Aufsicht, Insurtechs/Start-ups, der Tech-Branche und Politik treffen sich zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch über Brancheninnovationen und den Versicherungsmarkt von morgen. 22. November, München.

Blockchain Konferenz: Das Team rund um Crypto-Rockstars veranstaltet eine Online- sowie Offline-Konferenz für alle, die sich für das Thema Kryptowährungen, Blockchain, Start-ups, ICO-Marketing und mehr interessieren. 26.-28. November, Köln.

Fintech Stammtisch: Das Thema des letzten Stammtischs in diesem Jahr lautet „Unternehmensfinanzierung – vom langweiligen Kerngeschäft zum umkämpften Wettbewerbsfeld“. 28. November, Berlin

Mehr Veranstaltungen zu Fintech finden Sie in der Event-Liste auf finletter.de.


– Anzeige –
WirecardTailored solutions for FinTechs and Financial Institutions

  • White-label digital banking
  • Issuing solutions
  • Mobile payment solutions
  • Acquiring and acquiring processing
  • Value-added services

See us at Paris Fintech Forum – 29th of January 2019.

fintech.europe@wirecard.com


– Wochenendlektüre –

Kolumne: Was sind ICOs? Fluch oder Segen? Oder beides gleichzeitig? finletter-Autor Boris Janek macht sich in der aktuellen Kolumne darüber seine Gedanken. finletter.de

Podcast: Über die Themen Mobility und Payment, das Digitalisierungsbestreben der Banken, über ihre Kooperationsfähigkeit und über Apple Pay sprachen anlässlich der Fintech Week RatePay-Gründerin Miriam Wohlfahrt, Vera Neidl von PWC, Kilian Thalhammer und Jochen Siegert. paymentandbanking.com

Pläne: Dieser Tage startet die Hamburger Smartphone-Bank Tomorrow. Was diese mit Nachhaltigkeit und der Solarisbank zu hat, erzählt Mitgründer Jakob Berndt, der seinerzeit die Bio-Limonade LemonAid auf den Markt gebracht hat. orange.handelsblatt.com

Was macht eigentlich …: Seit 2013 konzentrieren sich – eher still und heimlich – Oliver Vins und Thomas Bloch auf ihr Fintech Vaamo. Für die „FAZ“ Grund genug, fünf Jahre nach der Gründung nachzufragen, wie es dem leisen Indexfonds-Vermittler aus Frankfurt geht. faz.net

Was macht eigentlich? …2: Was macht eigentlich fino, das Kontowechselservice-Startup aus Kassel? Mittlerweile eine ganze Menge mehr, verrät Lena Justen im Interview. gruenderszene.de

Ermittlungen: Die Schweizerische Wettbewerbskommission eröffnet eine Untersuchung gegen die Credit Suisse, UBS und andere schweizerische Finanzinstitute. Geprüft wird, ob die Firmen Absprachen getroffen haben, um mobile Bezahllösungen internationaler Anbieter zu boykottieren. handelsblatt.com

Strategie: Große Tech-Giganten aus den USA drängen auf den deutschen Markt und besetzen Bereiche, die lange den traditionellen Banken vorbehalten waren. Was heißt das für hiesige Dienstleister und welche Strategien müssen sie ergreifen, um sich dagegen aufzustellen? faz.net (Paywall), it-finanzmagazin.de

Analyse: Unauffällig aber stetig geht Paypal seinen Weg. „Payment and Banking“ analysiert die Quartalszahlen und stellt ob des Erfolges fest: „Es gibt kein „gegen Paypal” mehr – nur noch ein „mit Paypal“. paymentandbanking.com

 

– Meist gelesen in der letzten Woche –

… war der Beitrag der „FAZ” zur Nennung der Partnerbanken zum Start von Apple Pay. faz.de

 

– Das Beste zum Schluss –

Selbstversuch: Deutsche im Ausland erkennt man spätestens daran, dass sie an der Kasse stets ihr Portemonnaie zücken und ihr Bargeld zusammenkratzen. Schließlich kennen sie es aus Deutschland nicht anders: Entgegen vielen anderen Ländern, in denen bereits Kleinstbeträge mit der kontaktlos per Karte gezahlt werden, werden hierzulande 80 Prozent aller Bezahlvorgänge im Handel immer noch in Cash abgewickelt, so aktuelle Zahlen der Europäischen Zentralbank. Um das zu ändern, haben Banken, Kartenanbieter und der Handel in den letzten Jahren vielerlei Möglichkeiten geschaffen, um kontaktloses Zahlen zu ermöglichen. Doch ist es wirklich so einfach, wie alle immer sagen und machen es die Deutschen nur einfach nicht? Christian Kirchner von „Capital” wagt einen Tag lang den Selbstversuch – mit einem vielleicht nicht ganz so überraschenden Ergebnis. capital.de

Christina Cassala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere