Fintech-Jahresrückblick 2018: Jochen Siegert

Wir haben einige der spannendsten und klügsten Köpfe der deutschen Fintech-Branche gefragt, wie ihr Jahr 2018 lief und was die Szene für 2019 erwarten kann. Heute: Jochen Siegert, COO von traxpay.


Was war für dich die größte Fintech-Überraschung 2018?
Ein altes, aber noch immer schnelles Fintech – Wirecard – hat das Dax-Gründungsmitglied Commerzbank aus dem Dax30 geworfen. Das zeigt, was alles möglich ist.

Was war für dich die größte Enttäuschung 2018?
Die traurige Tatsache, dass weiter nur internationale Player wie BBVA, ABN-Amro, Tencent, VISA, PayPal, Naspers und Co. signifikante Summen in die erste Riege der deutschen Fintech-Grown-ups investieren. Unsere Banken investieren dagegen nur kleinteilig Taschengeld in (noch unbewiesene) Super-Early-Stage-Start-ups. Das bringt weder die Bank intern bei der Digitalisierung voran, noch macht es einen wirklichen Impact auf die P&L bei einem Exit.

Verrat uns doch deinen besten neuen Branchen-Kontakt 2018!
Das ist unser neuer Großkunde von Traxpay, über den ich erst 2019 reden darf ;)

Welches Unternehmen hatte die beste Markt-Performance 2018?
Adyen mit ihrem beeindruckenden IPO

Welches Finanzprodukt hast du 2018 am meisten genutzt?
Meine Kreditkarte – und hoffentlich bald via ApplePay

Welches Finanzprodukt hast du bei anderen 2018 am häufigsten gesehen?
Die mobile Banking App

Was war für dich der spannendste Trend in 2018?
Dass sich bei Fintechs die Spreu vom Weizen trennt und die Skeptiker der Digitalisierung in den Banken sich an Start-up-Insolvenzen ergötzen statt die Gefahr der Grown-ups wirklich wahrzunehmen.

Was war für dich das beste Branchen-Event in 2018?
Die BEX – Banking Exchange Konferenz von Paymentandbanking in Frankfurt.

Eine Frage, die dich 2018 umgetrieben hat…
Wo bekomme ich für mein Start-up Geld her? Das täglich Brot des Start-up-Unternehmers, der noch nicht cashflow positiv ist. ;)

…und eine Frage, der du dich 2019 annehmen willst:
Das Revenue-Wachstum bei Traxpay

Auf welches Produkt, das für 2019 angekündigt ist, freust du dich am meisten?
Ich freue mich darauf zu sehen, wie kommendes Jahr Mobile Payment dank Apple Pay, Google Pay (mit PayPal) endlich abhebt und von Kunden stark genutzt werden. Wenn ich selbst außerhalb meiner Payments-Filterblase auf Apple Pay angesprochen werde, wie toll es sei, dann erwarte ich starke Kunden-Adoption der Otto-Normalnutzer. Daher freue ich mich auf die Produkte der bislang noch zögernden Banken, die kommendes Jahr noch hektisch auf den Zug aufspringen.

Welches Event sollte man 2019 nicht verpassen?
Die beiden Exchange-Konferenzen: Payment-Exchange 2019 und Banking-Exchange 2019.

Welche Herausforderungen für die Fintech-Branche in 2019 beobachtest du gespannt?
1. Weitere Skalierung der erfolgreichen Grown-ups, 2. das finale Scheitern von einigen Vorzeige-In-House-Digitalprojekten der Banken und Sparkassen, weil von denen nicht unternehmerisch geführt, und 2. weitere Konsolidierung von Fintech-Start-ups.


Jochen Siegert, Foto: Max Threlfall
Foto: Max Threlfall Photo

Jochen Siegert ist Start-up-Unternehmer, gefragter Keynote-Speaker, Blogger/Podcaster und Mentor im Fintech- und Payment-Umfeld. Er schaut zurück auf knapp 20 Jahre Erfahrung und Führungspositionen von Digitalprodukten und Payment (z.B. bei AVP New Technologies bei MasterCard, Leiter Produktmanagement KarstadtQuelle Bank, EMEA Strategiedirektor von PayPal, Geschäftsführer Bigpoint.com, Mitgründer & Geschäftsführer von Finleap). Aktuell ist er Vorstand/COO der traxpay AG.

Carolin Neumann