Gastbeitrag auf finletter

Die Ausgaben eines Unternehmens sind vielseitig und werden meist von den Mitarbeitern getätigt. Oft müssen diese dafür ihr privates Geld vorstrecken und dann die Spesenabrechnung machen. Dies ist ein großer Verwaltungsaufwand und für die Buchhaltung ein regelrechter Albtraum. Deshalb lohnt es sich, für die Mitarbeiter in einem Unternehmen Firmenkreditkarten zu beantragen.

BLOCKCHANCE 2021 wird Europas wichtigstes Blockchain Event und steht im Zeichen von Klimawandel, Regulierung und Tokenization. Themen wie Blockchains Beitrag zum Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele stehen auf dem Programm, aber auch nachhaltige Blockchain-Investitionen. Wir werden auch kontroverse Themen wie nachhaltiges Mining und Bitcoins Rolle in der Weltwirtschaft diskutieren, sowie den Hype um NFTs und die Zukunft unseres Finanzsystems.

Was Unternehmen bei der Finanzplanung beachten müssen: Digitales Cashflow-Management in Echtzeit.
Digitale Cashflow-Planer sparen Zeit und helfen bei der Entscheidungsfindung. Allerdings tun sich viele Unternehmen noch schwer damit, ihr Finanzmanagement zu digitalisieren. Dabei kann eine tagesaktuelle Finanzplanung schneller aus den Folgen des Shutdowns helfen.

finletter_Thorsten Borek

Als ich 2016 mein erstes Fintech-Unternehmen gegründet habe, hatte ich noch nie von Design Sprints gehört. Und natürlich hatte ich keine Ahnung, dass dieses Tool die Art und Weise, wie ich heute arbeite, revolutionieren würde. Ich würde daher gerne mit Dir teilen, wie ich vom Fintech-Unternehmensgründer zu einem echten Design-Sprint-Fan geworden bin. Ein Weg, der sowohl von Erfolgen als auch Niederlagen geprägt ist.