finletter Hintergrundgrafik

Gastbeiträge

Spannende Autorinnen und Autoren schreiben über wichtige Themen aus der Fintech-Branche.

Marie-Josephine Ludewig in einem Gastbeitrag auf finletter

How to handle Fintech Communities … fast!

Millennials haben den Weg für Mobile Banking, Payment und Online Brokerage geebnet und damit den Boden für das Finanzverständnis der Generation Z bereitet. Diese anspruchsvollen Nachfolger kennen keine filialbasierte Bankenwelt und werden nicht durch den Reiz des Neuen am Fintech-Kosmos angezogen. Was also macht eine Fintech-Brand für sie stattdessen attraktiv?

Weiterlesen »
Ein Gastbeitrag von Claudia Rothe

Die Generation Z und ihre Geldanlagen

Die ersten Mitglieder der Generation Z sind auf dem Arbeitsmarkt angekommen, haben ein eigenes Einkommen und die Mittel, Geld anzulegen. In ihrem Investitionsverhalten zeigt sich ihr starkes Nachhaltigkeitsbewusstsein. Doch welche Investitionsmöglichkeiten bieten sich jungen Leuten, wenn sie umweltfreundlich und gewinnbringend anlegen möchten?

Weiterlesen »
Bernhard Scholz auf finletter

Wie steht’s um die Relevanz der Fintechs?

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden und gleichzeitig im Wettbewerbsumfeld mit neuen Mitbewerbern um die Vorreiterschaft ringen: Das sind zentrale Herausforderungen von Fintechs. Eine neuartige, KI- und Big-Data-basierte Studie zeigt, welche Marken-Aspekte für mehr Relevanz im Leben der der (potentiellen) Kundinnen und Kunden sorgen.

Weiterlesen »
Gastbeitrag von Miyu Lee

Frauenpower in der Start-up-Szene

Was in etablierten Unternehmen seit langem der Fall ist, setzt sich teilweise fort bei den eigentlich in vielen Belangen zeitgemäßer aufgestellten Start-ups. Es gibt nach wie vor ein Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen. Start-ups agieren jedoch flexibler und dynamischer, was hochqualifizierten Frauen attraktive Chancen eröffnet.

Weiterlesen »
Gastbeitrag von Vilve Vene im finletter

Ist unsere Kategorisierung von Banken noch zeitgemäß?

Bewährten Einstufungen wie „etablierte Bank“, „Challenger-Bank“ und „Neobank“ reichen heute nicht mehr aus, um das Angebot, die Marktposition und Rolle einer Bank treffend zu beschreiben. Einige Challenger-Banken haben heute mehr Kunden als viele etablierte Banken, während etablierte Banken gleichzeitig ihr digitales Angebot massiv ausgebaut haben.

Weiterlesen »
Gastbeitrag von Marlen Lawrenz

ESG-Strategien gewinnen an Bedeutung

Verantwortungsvolles Handeln – ökologisch, sozial, ethisch – wird immer wichtiger. Aber wie können Banken und Finanzdienstleister diesen Ansatz effizient und zielgerichtet unterstützen? Die Antwort lautet: mit den richtigen technologischen Tools, die ESG-Bewertungen, ESG-Reportings u.v.m. ermöglichen.

Weiterlesen »

Kooperation statt Konkurrenz

Die Fintech-Welt bewegt sich rasant: Wöchentlich kommen neue Unternehmen und Entwicklungen hinzu. Insbesondere die Digitalisierung, die durch die Pandemiejahre noch einmal nach vorne katapultiert wurde, führt zu exponentiellem Wachstum. Dennoch verschwinden vor allem Start-ups schnell in der Versenkung, wenn sie keine langfristige Relevanz aufbauen, keine entsprechenden Verbindungen zu Kunden und Partnern knüpfen und ihre Finanzen nicht entsprechend im Blick haben.

Weiterlesen »
finletter Gastbeitrag von Vilve Vene von der Modularbank

Banken haben eine moralische Pflicht

Banken sollten die Daten ihrer Kunden nutzen. Doch dies sollte nicht nur dem Selbstzweck dienen, um den Kunden mehr Dienstleistungen zu verkaufen. Für Banken ist hier noch viel mehr drin: Seit Beginn der Erhebung im Jahr 2007 sind vergangenes Jahr in Deutschland erstmals die Löhne gesunken. Geldinstitute könnten ihre Kunden

Weiterlesen »

Teen-Banking ist „in“

Beim Banking für die Jugend geht es nicht nur um das Konto sondern auch darum, ein Modell für die Erwachsenen der nächsten Generation zu schaffen, das Vertrauen und Werte in Bezug auf Geld und Anlagegewohnheiten aufbaut.
Moderne Finanzlösungen für Kinder und Jugendliche betonen Mobilität, elterliche Aufsicht, bargeldlose Transaktionen, Sparanreize und spontane Bildung in Bezug auf Finanzkompetenz.

Weiterlesen »
Stefanie Herrnberger Gastbeitrag im finletter

Wie Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen meistern

Die digitale Transformation bietet mit Einsatz modernerer Technologien eine Steigerung der Wertschöpfung Ihres Unternehmens. Daraus resultiert Gewinnoptimierung durch Kostenreduktion und Effizienzsteigerung. Eine Prüfung Ihrer Prozesse, die Nutzung kompetenter Partner und ein intelligentes Datenmanagement verhelfen Ihnen bei dieser Herausforderung zum Erfolg.

Weiterlesen »
Stefanie Herrnberger Gastbeitrag im finletter

Fehler bei der Blockchain Strategie vermeiden

Für viele Unternehmer ist sie nach wie vor nur ein Hype, andere nutzen die Technologie bereits. Das Thema Blockchain ist aus den Nachrichten rund um Industrie und Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Blockchains können die Lösung für viele Probleme sein. Ein allumfassendes Konzept ist die dezentrale Datenbank aber keinesfalls. Trotzdem kann sie sich für zahlreiche betriebliche Konzepte eignen und für einige Bereiche sicherlich zum Game Changer werden.

Weiterlesen »
Stefanie Herrnberger Gastbeitrag im finletter

So gelingt Unternehmen der Einstieg in die Blockchain-Technologie

Von der Digitalisierung können Sie eine deutliche Effizienzsteigerung und damit eine Verbesserung der Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens erwarten. Von der Blockchain konkret geht ein enormes Potenzial aus, das alle Abteilungen Ihres Unternehmens betrifft. Daher sollten Sie, nein, müssen Sie sich mit der Blockchain mittelfristig intensiv beschäftigen.

Weiterlesen »
Stefanie Herrnberger Gastbeitrag im finletter

Die Blockchain und das Internet der Dinge IoT

Sie kam über Nacht, wurde (scheinbar) geboren aus dem Nichts und hinter ihrer Erfindung steht bis heute das Pseudonym Satoshi Nakamoto. Die Blockchain kam zunächst ins Bewusstsein in Verbindung mit einer sogenannten Kryptowährung. Natürlich ist die Rede vom Bitcoin.

Weiterlesen »

Abonnieren

finletter ist der unabhängige journalistische Fintech-Newsletter. Er erscheint immer freitags per E-Mail mit allen Neuigkeiten der Woche aus der deutschen Fintech-Szene.

Jetzt kostenlos abonnieren:

finletter quadrate