Ex-“Bild”-Chef Diekmann geht unter die Fintech-Gründer Vom Boulevard-König zum Volks-Vermögensverwalter: Ex-“Bild”-Chef Kai Diekmann startet zusammen mit dem ehemaligen Dresdner-Bank-Vorstand Leonhard Fischer einen virtuellen Vermögensverwalter. Der Mischfonds mit dem Namen Zukunftsfonds soll im 2. Quartal 2018 an den Start gehen und digital vertrieben werden. Diekmann will sich um die Vermarktung, Fischer um die Investments kümmern. Medialer…

Massen-Entlassung bei angeblichem “Unicorn” Numbrs Die prominentesten Investoren,  das ambitionierteste Geschäftsmodell, die (angeblich) höchste Bewertung: Erst im Januar schrieben einige Medien das schweizerische Fintech Centralway Numbrs zum “Unicorn” hoch. Doch was steckt wirklich hinter dem vermeintlichen Wunder-Fintech? Dieser Tage soll das Zürcher Startup nach Recherchen von “Finews” und “Inside Paradeplatz” rund ein Drittel seiner Mitarbeiter…

Der nächste Versuch: Können die Samwers Fintech? Die Samwers und Fintech – das ist bislang keine Erfolgsgeschichte. Während die Kreditplattform Zencap immerhin noch in Funding Circle aufging, kam die Schwesterfirma Lendico nie so richtig in Fahrt. Der Payment-Anbieter Paymill scheiterte derweil. Und die Samwer-Proptechs? Naja. Trotzdem unternimmt Rocket Internet, die milliardenschwere Startup-Fabrik der deutschen E-Commerce-Könige,…

Die große Wette auf die Fintech-Republik Deutschland Ende 2016 schienen die Fintech-Finanzierungen in Deutschland zurückzugehen. Von Januar bis März sind sie nun aber regelrecht explodiert. Das zeigen Zahlen von Barkow Consulting. Die Beratungsfirma hat für die drei Monate insgesamt 39 Funding-Runden gezählt. Da erfahrungsgemäß noch Investments nachgemeldet werden, könnte sogar die bisherige Bestmarke von 40…

Lidl, Aldi und Rewe bieten kontaktloses Zahlen an Sparkassen und Genossenschaftsbanken haben bereits Millionen von Girokarten mit NFC-Funktion  ausgegeben. Das Problem: Da, wo die Deutschen am liebsten einkaufen, konnte man die Karten bislang trotzdem nicht benutzen. Doch das ändert sich nun. Bei Lidl soll der neue Standard „ab sofort“ in allen 3.200 Filialen zum Einsatz…

Jedes Jahr aufs Neue wird das Jahr des Mobile Payment ausgerufen. Das ist in der Fintech-Szene schon beinahe ein Ritual zum Jahresbeginn. Bisher stets ohne Konsequenz – ob es 2017 anders wird? Das Thema Mobile Payment erhält fortwährend eine Menge Aufmerksamkeit. Vor allem, wenn eine Keynote von Apple ansteht, wartet die versammelte Payment-Nerd-Community gebannt darauf,…

Cookies meldet Insolvenz an Cookies zieht gerade mal zwei Monate nach dem Launch die Reißleine: Das Fintech-Start-up aus Berlin hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Mit ordentlich Kapital im Rücken hatten ehemalige N26-Mitarbeiter eine Payment-App entwickelt, P2P-Überweisungen in Sekundenschnelle ermöglichen soll. Ein Geschäftsmodell war offenbar Mangelware und eine wichtige Finanzierung blieb aus. Der Pleite-Nachricht waren…

Forscher knacken Photo-Tan-App Das sogenannte Photo-Tan-Verfahren, das Deutsche Bank, Commerzbank und Norisbank in ihrem Mobile Banking nutzen, ist angreifbar. Zwei IT-Sicherheitsforscher haben es geschafft, Überweisungen auf Fremdkonten umzuleiten und den Empfänger zu verschleiern. Möglich sei dies gewesen, weil die Banking-App und die App, die die Tan generiert, auf demselben Gerät installiert sind. Beim Photo-Tan-Verfahren muss…

Instant Payment rückt in greifbare Nähe Überweisungen in Sekundenschnelle statt erst nach Tagen? Mit dem sogenannten Instant Payment kündigt sich diese Revolution an: Seit zwei Jahren bereitet die Europäische Zentralbank (EZB) die neue Bezahlmethode vor. Stakeholder hatten bis zum Sommer die Gelegenheit, die Pläne für die entsprechende Gesetzgebung zu kommentieren. Nun wird es ernst: Grundlage,…

Fast 13.000 Stellen in Banken abgebaut 2015 arbeiteten zwei Prozent weniger als im Vorjahr im deutschen Bankensektor. Das meldet der Arbeitgeberverband des privaten Bankengewerbes. Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hat sich damit beschleunigt: Seit 2000 wurden im Durchschnitt 1,3 Prozent im Jahr abgebaut. Und der Wandel dürfte sich noch weiter beschleunigen: Laut „Wirtschaftswoche“ wollen sowohl…

Apple stellt Neuerungen von Apple Pay vor Die Entwicklerkonferenz von Apple stand diese Woche ganz im Zeichen von Finanzinnovationen: Apple Pay wird größer und technologisch besser. Während der Bezahlservice bislang auf Nutzung in der App beschränkt war, sollen mit der nächsten Aktualisierung des Betriebssystems auch Mac-Nutzer davon profitieren. Anwendung findet die Bezahlmethode Apple Pay zum…

Number26 erklärt Kündigungswelle „Number26. We give absolutely zero fucks about you.“ So schmückt sich eine Facebook-Gruppe, in der sich seit vergangener Woche gekündigte Kunden des Start-ups Number26 austauschen. Mehreren Hundert Nutzern hat das Unternehmen die Konten gekündigt und damit einen veritablen Shitstorm verursacht. Nun hat sich Number26 erstmals ausführlicher zu Wort gemeldet und bestätigt, was…

Deutsche Crowdinvesting-Plattformen unter Zugzwang nach Protonet-Enthüllung Unmut über einen Star der deutschen Start-up-Szene könnte das Beteiligungsmodell deutscher Crowdinvesting-Plattformen in Frage stellen. Nach zwei Rekordkampagnen auf Seedmatch zieht es Protonet in den begehrten US-Accelerator Y Combinator. Was für das Hardware-Unternehmen einem Ritterschlag gleich kommt, hat potentiell schwerwiegende Auswirkungen für die Crowdinvestoren. Denn die Hamburger müssen umstrukturieren…

BBVA übernimmt Holvi Die große Nachricht kam schon zu Beginn der Woche: Am Montag gab die spanische Großbank BBVA bekannt, dass sie das FinTech Start-up Holvi aus Helsinki übernommen hat. Details zum Kaufpreis sind nicht bekannt. BBVA ist eine bekannte Größe im FinTech-Umfeld: Erst vor kurzem ging ein eigener FinTech VC namens Propel Venture Partners…

Otto zieht bei Yapital den Stecker Die Revolution ist fürs Erste verloren gegeben: Yapital dankte in dieser Woche seinen Kunden, ihnen „als Pionier im Mobile Payment“ Vertrauen geschenkt zu haben. „Pioniere haben es nicht immer leicht.“ Überzeugen konnte das Hamburger Start-up die Endkunden letztlich nicht. Die App, mit der man Bezahl-QR-Codes zum Beispiel an der…

Fintech-Deutschland lässt sich von London abhängen Der Unternehmesberater Peter Barkow hat Fintech-Initiativen in Großbritannien und Deutschland verglichen. Das erschreckende Ergebnis: 17:0! Zumindest unter denen mit Politikern oder ernstzunehmenden Playern im Hintergrund. Wer den Verdacht also schon hatte, hiermit wird er mal wieder bestätigt: Die europäische Innovationsführerschaft im Segment Fintech findet in London statt! Berlin und…

„Wenn du sie nicht schlagen kannst, verbünde dich mit ihnen“ Top-Unternehmensberatungen sind sich einig: Banken und Fintechs sollen und müssen zusammenarbeiten. Die beiden sind ein kurioses Duo: Wenn letztere nicht so schwerfällig wären, gäbe es erstere nicht. Aber ohne sich mit Banken zusammen zu tun, könnten manche Fintechs ihrem Geschäftsmodell gar nicht erst nachgehen. Die…

360T legt größten Fintech-Exit in Deutschland hin Der frühe Vogel macht den größten Reibach: Die B2B-Devisenhandelsplattform 360T hat einen 725 Millionen Euro schweren Exit hingelegt. Finletter hatte es letzte Woche schon angekündigt, jetzt ist es offiziell. Die Deutsche Börse hat damit eine Plattform gekauft, über die zuletzt Volumen von 90 Milliarden Euro am Tag abgewickelt…