Savedroid versucht sein ICO-Glück Der Krypto-Goldrausch ist endgültig in der deutschen Fintech-Szene angekommen: Das Frankfurter Start-up Savedroid will über ein sogenanntes Initial Coin Offering (ICO) einen Betrag im zweistelligen Millionenbereich einsammeln. Ein ICO ist so was wie ein Börsengang auf Basis einer Kryptowährung, bei dem die Unternehmensanteile „Tokens“ heißen. Finanziert werden soll damit ein neues…