Scalable Capital durchbricht Marke von 500 Millionen Euro 500 Millionen Euro Assets under Management – so lautet nur 22 Monate nach Marktstart die Bilanz des Münchener Robo-Advisors Scalable Capital. Der Jubel bei den Gründern von Scalable Capital wird in diesen Tagen vermutlich laut ausfallen. Denn Entscheidungen, die das Unternehmen in den letzten Wochen und Monaten…

Deutsche Crowdinvesting-Plattformen unter Zugzwang nach Protonet-Enthüllung Unmut über einen Star der deutschen Start-up-Szene könnte das Beteiligungsmodell deutscher Crowdinvesting-Plattformen in Frage stellen. Nach zwei Rekordkampagnen auf Seedmatch zieht es Protonet in den begehrten US-Accelerator Y Combinator. Was für das Hardware-Unternehmen einem Ritterschlag gleich kommt, hat potentiell schwerwiegende Auswirkungen für die Crowdinvestoren. Denn die Hamburger müssen umstrukturieren…

Deutsche Bank geht in die Digital-Offensive Die Deutsche Bank drückt aufs Innovationspedal: Bis 2020 will das Institut 750 Millionen Euro in die eigene Digitalisierung investieren. Teil 1 der Offensive: In Kürze soll in Frankfurt die Digitalfabrik starten, ein Thinktank von mehr als 400 kreativen Experten für Fintech und Digitalisierung. Obendrein sucht die Bank auf der…

Frankfurt muss über Fintech Hub entscheiden Wie kann Frankfurt zum Fintech-Zentrum Deutschlands werden? In dieser Woche legten acht potentielle Betreiber ihre Konzepte für einen Fintech Hub in der Mainmetropole vor, also einen physischen Ort, an dem die Fintech-Aktivitäten der Finanzmetropole gebündelt werden und der als Ökosystem Strahlkraft für die ganze Republik haben soll. Unter anderem…

Goldman Sachs lässt Kryptowährung patentieren Aus den Blockchain-Entwicklungslaboren der Banken kommen nach und nach die ersten Erfolgsmeldungen. Die amerikanische Großbank Goldman Sachs hat jetzt ein Patent auf ihre eigene Kryptowährung, basierend auf der Blockchain-Technologie, angemeldet. Die soll SETLcoin heißen und ist primär für die Abwicklung von Wertpapieren gedacht. Es ist aber davon auszugehen, dass ein…

Was ist Erfolg für Fintechs? Achtung, diese Ausgabe des finletter ist voller Geld. Genauer: voller Meldungen über Finanzierungsrunden für Start-ups im deutsprachigen Raum (plus ein Exit). Aus Sicht unserer Kernleserschaft sind das ganz klar Nachrichten: Da gibt es Investoren, die in die Zukunft eines Geschäftsmodells vertrauen. Solche Meldungen werden gerne aufgegriffen, weil gerne gelesen. Wir…

Nach einem Jahr erfolgreicher Events in Frankfurt a. M. und einem gelungenen Eventauftakt unserer Eventreihe „Between the Towers – ON TOUR“ in München freuen wir uns nun, euch ganz herzlich zu unserer Veranstaltung am 04. November 2015 in Berlin einzuladen. Veranstaltungsort ist das Haus der Commerzbank am Pariser Platz, Beginn ist 19:00 Uhr. Thema des…

Thema des Abends ist Instant Payment – eine neue Chance für Innovationen. Christian Fink, Head of Payments bei NTT DATA Deutschland, erläutert, was es mit dem Thema auf sich hat: In der EU soll es in naher Zukunft Zahlungssysteme auf SEPA-Basis geben, die Transaktionen in Echtzeit übermitteln und dem Zahlungsempfänger sofort disponibel zur Verfügung stehen….

Thema des Between The Towers Abends ist „Markenstrategie – Der Wert Deiner Marke zeigt sich, wenn Du nicht dabei bist“. Chris Bartz, CMO von Finleap, berichtet, warum es für Startups wichtig ist ab Beginn eine starke Marke aufzubauen. Menschen empfehlen keine Produkte, sondern Marken, mit denen sie sich identifizieren. Empfehlungen sind die beste Werbung –…

Bitcoin mit neuer Version am Scheideweg Die ursprüngliche Crypto-Währung bekommt Konkurrenz aus den eigenen Reihen: Zwei der Kernentwickler des Projektes, Mike Hearn und Gavin Andresen, haben mit Bitcoin XT eine komplett neue Version der Software veröffentlicht. Die beiden, die zu den einflussreichsten Entwickler im eigentlich als hierarchielos gedachten Bitcoin-Universum gehörten, fürchten, die ursprüngliche Vision von…

Carlo Kölzer, Partner und CEO des Betreibers der Devisenhandelsplattform 360T, wird zum Thema „Vom Startup zum Global Player“ einen Vortrag halten. In seiner Präsentation geht es darum, wie ein Startup die kritische Anfangszeit erfolgreich überwinden kann – die „Crossing the Chasm“-Phase – und wie wichtig ein geteiltes Wertesystem für das Erreichen gemeinsamer Visionen und Erfolge…