Ein Gastbeitrag von Inge Seibel Samstagmorgen, Tag zwei des mittlerweile 21. Hurricane-Festivals in Scheeßel, einer kleinen niedersächsischen Gemeinde zwischen Hamburg und Bremen. Noch sind die Einlass-Schranken für die erwarteten 70.000 Festivalbesucher geschlossen. Um mich herum Felder, Schlamm, grauer Himmel und probende Bands auf der Blauen und Grünen Bühne. Ein unwirkliches, ein faszinierendes Szenarium. Ich sitze…

Bundesbank-Chef Weidmann fordert stärkere Regulierung von Fintechs Käfig statt Sandkasten: Die deutsche Zentralbank will Fintechs stärker und international einheitlicher regulieren. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sagte auf der G20-Konferenz in Wiesbaden zur Digitalisierung in der Finanzwelt: „Unser Ziel ist es, einen gemeinsamen Kriterienkatalog für die regularische Behandlung von Fintechs zu entwickeln.“ Die Unternehmen dürften ihr Geschäftsmodell nicht…

Mastercard will mit Kundendaten Gewicht und Größe erkennen Ein Patentantrag von Mastercard liest sich wie eine Lizenz zum Spähen: Der Kreditkartenriese will Daten seiner Kunden auswerten, um deren Körpergröße und Gewicht zu berechnen. Was kompliziert klingt, könnte ganz einfach aussehen: Der „Economist“ geht davon aus, dass schlicht die Größe von gekauften Kleidern und Schuhen analysiert wird….

Amazon Go: Amazon stellt die nächste Stufe des Mobile Payment vor Amazon hat einen Feldversuch in der US-amerikanischen Metropole Seattle angekündigt, der die ganze Macht von Fintech demonstrieren könnte: Amazon Go heißt das Konzept, bei dem ein Supermarkt ohne Kassen auskommt. Das Prinzip ist simpel: Ein Kunde identifiziert sich beim Betreten des Geschäfts durch seine…

Deutsche Bank stellt API zur Verfügung Nach einem erfolgreichen Hackathon am vergangenen Wochenende gibt es offenbar keine Berührungsängste mehr: Die Deutsche Bank hat ihre Programmierschnittstelle geöffnet und lädt Entwickler ein, damit Geschäftsideen einem „Realitäts-Check zu unterziehen, noch während sie diese entwickeln“, so Vorstandsmitglied Kim Hammonds laut Unternehmensmitteilung. 14 Teams mit 70 Teilnehmern aus 22 Ländern…

-Advertorial- finletter startet Fintech-Jobbörse Die Betreiber des finletters haben im Rahmen der Fintech Week Hamburg die erste Jobbörse ausschließlich für die Fintech-Branche gestartet. Rund 70 Jobs von 14 Arbeitgebern waren zum Launch am Donnerstag bereits vorhanden. Noch bis Montag 18 Uhr können Unternehmen Betatester werden und für sechs Monate kostenlos ihre Stellenangebote auf der Plattform…

Instant Payment rückt in greifbare Nähe Überweisungen in Sekundenschnelle statt erst nach Tagen? Mit dem sogenannten Instant Payment kündigt sich diese Revolution an: Seit zwei Jahren bereitet die Europäische Zentralbank (EZB) die neue Bezahlmethode vor. Stakeholder hatten bis zum Sommer die Gelegenheit, die Pläne für die entsprechende Gesetzgebung zu kommentieren. Nun wird es ernst: Grundlage,…

Kontowechselservice wird Pflicht für alle Banken Diesen Sonntag wird die europäische Zahlungskonten-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt und zwingt Banken zum Umdenken. Denn das Zahlungskonten-Gesetz nimmt sie unter anderem in die Pflicht, ihren Kunden einen Kontowechsel zu ermöglichen. Ein Service, der bislang kaum angeboten wird und für Kunden deshalb einen unheimlichen Aufwand beim Wechseln der Bank…

Europäischer Crowdfunding-Markt fast doppelt so stark wie 2014 KPMG und die Universität Cambridge haben zum zweiten Mal ihre große europäische Crowfunding-Untersuchung vorgelegt und stellen fest: Um bemerkenswerte 92 Prozent sind Crowdfundingvolumina seit der Vorjahreszählung gewachsen. 367 Crowdfinanzierungsplattformen aus 32 Ländern haben die Autoren der Studie unter die Lupe genommen, aus verschiedenen Bereichen wie Crowdinvesting oder…

Diskussion über Paydirekt-Zahlen In dieser Woche gab es eine erste Wasserstandsmeldung von Paydirekt: 450 Käufe verbuche das Bezahlsystem der deutschen Banken pro Woche, meldete das „Handelsblatt“. Was folgte, war allerlei Gespött in sozialen Medien. Klar, 450 Transaktionen pro Woche sind im Vergleich zum großen Konkurrenten Paypal verdammt wenig. Spott müssen die Initiatoren – Deutschlands Banken,…

Französische Bankengruppe übernimmt Fidor Bank Ein Paukenschlag in der deutschen Fintech-Szene: Die deutsche Fidor Bank wird verkauft. Neuer Eigner ist die französische BPCE, Frankreichs zweitgrößte Bankengruppe. Die Zustimmung des Kartellamts sowie der zuständigen Aufsichtsbehörden steht laut Pressemitteilung zwar noch aus. Matthias Kröner, der als CEO und Shareholder der Gesellschaft an Bord bleibt, betont aber bereits,…

Was bedeutet der Brexit für Fintech? Das Vereinigte Königreich hat in einem Referendum über den Brexit entschieden. Obwohl zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des finletters noch nicht alle Stimmen ausgezählt waren, ist bereits klar: Die Mehrheit hat für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Es gibt viele Expertenmeinungen, Prognosen, Reports, die sich mit den Folgen…