finletter Hintergrundgrafik

Robo Advisor

Solidvest Advertorial auf finletter.de

Das große Missverständnis „Robo Advisor“

Beim Robo Advisor legt die Maschine für den Kunden an – oder? Warum es sich dabei um ein großes Missverständnis handelt, welche Rolle der „Robo“ dennoch spielt und welche Vorteil der Anleger davon hat, erklärt Sebastian Hasenack, Leiter der Online Vermögensverwaltung Solidvest.

Weiterlesen »
Solidvest Advertorial auf finletter.de

Alle investieren und keiner weiß, wie’s geht

Im vermutlich größten Aktienhype seit der Dotcom-Blase strömen Millionen neue Anleger an die Börse. Und stoßen schnell an ihre Grenzen. Denn Geld anzulegen, ist einfach. Strategisch zu investieren, ist schwer. Zwei grundlegende Anlagephilosophien bieten eine grobe Orientierung für Einsteiger ohne Plan.

Weiterlesen »

finletter 177 – Amazon, Wirecard, Nasdaq

Diese Woche im finletter: Amazon erwägt, in den USA in den nächsten drei Jahren bis zu 3.000 kassenlose Läden zu eröffnen, Wirecard plant Kleinstkredite für Händler, Nasdaq möchte einen schwedischen Krypto-Dienst kaufen und weitere Fintech-Nachrichten.

Weiterlesen »
Christian Schneider-Sickert

Replik: Warum Robo Advisor gewinnen werden

In einem finletter-Beitrag läutete Friedrich-W. Kersting das Ende der Robo-Advisor-Ära ein. Seine Begründung: Die großen Banken könnten in Zukunft problemlos sämtliche Innovationen der digitalen Anbieter übernehmen und in ihre eigenen Prozesse integrieren – und damit den heute erfolgreich operierenden digitalen Vermögensverwaltern die Existenzgrundlage entziehen. Liqid-CEO Christian Schneider-Sickert wollte auf diese These gerne antworten. Voilà.

Weiterlesen »

finletter 133 – Erste Group, Transferwise, Wirecard

Erste Group will Banking-Plattform nach Deutschland exportieren Die Erste Group, Österreichs größte Bank, bietet ihr Banking-Portal „George“ deutschen Instituten an. Die deutschen Banken sollen Interesse an der Plattform haben, auf der auch Fintechs ihre Dienstleistungen anbieten können. Die Erste Group verfolgt große Ziele und will „George“ zum „iTunes Store im

Weiterlesen »

Abonnieren

finletter ist der unabhängige journalistische Fintech-Newsletter. Er erscheint immer freitags per E-Mail mit allen Neuigkeiten der Woche aus der deutschen Fintech-Szene.

Jetzt kostenlos abonnieren:

finletter quadrate