Über finletter

2015 haben die Journalistin Caro Beese und Fintech-Experte Clas Beese das Branchenmedium finletter ins Leben gerufen; bestehend aus einem wöchentlichen Finanztechnologie-Newsletter sowie einer umfassenden Informationsplattform rund um die Digitalisierung der Finanzwirtschaft.

finletter Icon Briefumschlag

Jeden Freitag bekommen die Abonnent:innen des journalistisch unabhängigen Newsletters die deutsche Fintech-Woche zusammengefasst. Die nachrichtlichen Inhalte sind objektiv und kritisch in Bezug auf die Entwicklungen der Fintech-Branche zusammengestellt. Die Auswahl der Meldungen geschieht nach redaktionellem Ermessen und frei von äußerer Einflussnahme. Auch internationale Nachrichten, die Auswirkungen auf den deutschen Markt haben, finden hier Berücksichtigung. Die finletter-Redakteur:innen sind vom Fach, kuratieren die wichtigsten Nachrichten der digitalen Finanzwelt und ordnen das aus ihrer Sicht wichtigste Thema für die Leserschaft ein: Welche Bedeutung hat das Top-Thema für die deutsche Fintech-Szene? Warum sollten sich Leserinnen und Leser des finletter genauer damit beschäftigen?

finletter-Gründer Clas Beese und Caro Beese (Foto: Kathrine Uldbæk Nielsen)
finletter-Gründer Clas Beese und Caro Beese (Foto: Kathrine Uldbæk Nielsen)

finletter fiUnter finletter.de bekommen Interessierte einen Überblick darüber, wie sich die deutsche Fintech-Landschaft zusammensetzt, wer welche Informationen bereitstellt und wer zu den Multiplikator:innen der Szene zählt. Hier erfahren beispielsweise Branchen-Neulinge, welche Medien sie sich genauer anschauen und welche Events sie besuchen sollten, um ein Gefühl für die Fintech-Welt zu bekommen und um Teil der Community zu werden. Auf finletter.de sind aktuelle Branchenmitteilungen und wissenswerte Hintergrundinformationen zusammengetragen sowie interessante Interviews und spannende Terminvorschläge zu finden.

finletter Icon ComputerDas finletter-Team besteht aus Branchenexpert:innen und erfahrenen Journalist:innen, deren Expertise in den letzten Jahren auch in weitere redaktionelle Projekte geflossen ist. So haben die finletter-Gründer in Kooperation mit dem Sparkassen Innovation Hub im Jahr 2018 das Digitalmagazin GOLDILOCKS entwickelt und dessen Umsetzung realisiert. Das Magazin bietet unter anderem Hintergrundberichte, Trendanalysen und Produktporträts. Mit mehr als 16.000 Downloads der GOLDILOCKS-App ist in den letzten Jahren ein Produkt entstanden, das aus den Vorstandsetagen der Sparkassen und dem finletter-Portfolio nicht mehr wegzudenken ist. Seit Anfang des Jahres 2022 gehört das neue Fachmedium Zebra – Magazin für Sustainable Finance ebenfalls zum finletter-Portfolio. In Kooperation mit dem IT Finanzmagazin und gi Geldinstitute ins Leben gerufen, geht es bei Zebra um aktuelle Entwicklungen, Trends, Lösungsansätze und Vordenker rund um das nachhaltige Finanzwesen.

finletter Icon Sprechblasen

Das Team von finletter steckt außerdem hinter der Fintech Week, Deutschlands größter und vielseitigster Fintech-Fachveranstaltung. Seit 2016 ist die Veranstaltungswoche einmal im Jahr der wichtigste Treffpunkt für die deutsche Fintech-Szene.

Auf das umfassende Know-how des Teams rund um die Digitalisierung der Finanzbranche können Interessierte auch im Rahmen von Workshops, im Sparring sowie für die Konzeption publizistischer Produkte oder Veranstaltungen zurückgreifen.

finletter-Portfolio

Unser Team

Caro Beese

Caro Beese

Herausgeberin

Caro ist Profi-Kommunikatorin und hat finletter gemeinsam mit Clas ins Leben gerufen. Sie verantwortet unter anderem GOLDILOCKS, hat als COO der finletter und Fintech Week GmbH allerdings auch den Überblick über alles.

Clas Beese

Clas Beese

Herausgeber

Clas hat gemeinsam mit Caro finletter gegründet. Als Kenner der deutschen Fintech-Szene ist  er intern wie extern ein gefragter Ansprechpartner in inhaltlichen Fragen. Seinen Ideenreichtum lebt er in der Akquise neuer Projekte aus.

Stella Regna

Stella Regna

Redaktionsleiterin

Stella ist Head of Communications bei der finletter und Fintech Week GmbH und verantwortet als solche die Redaktion von finletter. Der PR-Profi betreut zudem Fintech-Start-ups bei ihrer Pressearbeit.

Thomas G. Wunder

Redakteur

Thomas ist Journalist mit Fokus auf Finanz- und Wirtschaftsthemen. Bei finletter und Fintech Week hat er als fester Redakteur den Fintech-Überblick.
Martin Pieck

Martin Pieck

Redakteur

Martin Pieck ist freier Technikjournalist mit einem früheren Leben als Bankkaufmann. Er begeistert sich vor allem für Gamification und die daraus entstehenden Möglichkeiten.
Gunnar Hassel

Gunnar Hassel

Redakteur

Gunnar Hassel ist freier Online-Redakteur und Content-Experte mit Schwerpunkt Finanz-Innovationen und Tech-Start-ups.