Überblick der Fintech-Events 2019 (Archiv)

Klicken Sie hier, wenn Sie eine aktuelle Übersicht der Fintech-Events in Deutschland und Umgebung für die nächsten Wochen und Monate sehen möchten. Auf dieser Seite finden Sie ausschließlich bereits vergangene Veranstaltungen aus dem Jahr 2019.

Januar 2019Februar 2019März 2019April 2019Mai 2019Juni 2019Juli 2019August 2019September 2019Oktober 2019November 2019Dezember 2019

 

Januar

HamburgAI #7: AI Community Gathering: Experten präsentieren KI-Anwendungsfälle aus der Praxis und teilen Einblicke in Technik und Business-Perspektiven. 16. Januar, Hamburg.

Blockchain Forum 2019: Auf der eintägigen Veranstaltung dreht sich alles um die Implementierung der Blockchain-Technologie. 21. Januar, Zürich.

Open Banking Forum: Einen Tag lang diskutieren Experten über die aktuell eingesetzte APIs und Handlungsoptionen für Banken, sprechen über Open Banking in Nord- und Südamerika, Asien und Australien sowie über rechtliche Aspekte von Open Banking in der Schweiz und Europa. 22.Januar, Zürich.

Payment Exchange: Zum vierten Mal diskutieren Händler und Dienstleister im Payment-Bereich Partnerschaften und Handlungsansätze für die Zukunft. 24.-25. Januar, Berlin.

TokenTax Summit 2019: Experten erörtern rechtliche Fragen und Probleme rund um digitale Assets. 31. Januar, Berlin.

 

Februar

Finastra Universe: Das Event richtet sich an Führungskräfte im Bankensektor und hilft ihnen, die aktuellen Herausforderungen mit zukunftsweisenden Technologien zu bewältigen. 6. Februar, Frankfurt.

Finanzplatz trifft … Gilbert Ohana: Der frühere CTO der israelischen Internet-Eliteeinheit 8200 referiert zum Thema Cyber-Security. 11. Februar, Hamburg.

Hinterland of Things: Auf der zweiten Hinterland-Konferenz soll es auch um digitale Transformation und Blockchain-Technologien gehen. 14. Februar 2019, Bielefeld.

Zahlungsverkehr der Zukunft: Die Konferenz steht ganz im Zeichen der Digitalisierung: Neben Payments, Open Banking und PSD2 soll es auch um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz gehen. 20. Februar 2019, Köln.

Wege zur modernen Vermögensgestaltung: Auf der Agenda stehen Robo Adviser, Netzwerke für die private Vermögensverwaltung und „heiße Eisen“ wie Bitcoin und Venture Capital. 28. Februar, Hamburg.

 

März

Hacknext: Bei dem Insurtech-Hackathon werden Preisgelder von mehr als 10.000 Euro ausgelobt. 28 Stunden Zeit bleibt den Teilnehmern, um in Teams aus „Entwicklern, Programmierern, Designern und Ideengebern“, innovative Softwarelösungen für Insurtech zu entwickeln. 7.–9. März, München.

Fintech Stammtisch „Funding – was kostet die Revolution?“: Auf der Tagesordnung steht die Frage, wie Gründer genug Kapital für ihre Gründung aufgabeln können. Ratschläge gibt es vom Bundesverband Deutsche Start-ups, Fintechs und einem Investor. Wir sind Medienpartner. 18. März, Berlin.

Digisurance: Best-Practice-Beispiele, Erfahrungen von Insurtech-Pionieren und Lehren aus branchenfremden Fällen für Versicherer werden einen Tag lang geteilt. 19. März, Berlin.

Profitcard 2019: Welche Rolle spielen Karten in der Digitalisierungsstrategie deutscher Banken? Eine Konferenz über den Dächern Berlins mit Schwerpunkt Mobile Banking. 19.–20. März, Berlin.

Global Insurtech RoadshowGlobal Insurtech Roadshow: Die Zwei-Tages-Veranstaltung fokussiert sich auf den Pitch junger internationaler Insurtech-Gründer, zahlreiche Panel-Diskussionen renommierter Experten sowie gezieltes Networking zwischen Insidern, Disruptoren, Versicherern und Investoren. finletter ist Medienpartner. 19.–20. März, Frankfurt.

Fintech Lounge #7: Auf der ersten Hamburger Fintech Lounge des Jahres stellen drei Speaker ihre Fintech-Konzepte vor. 26. März, Hamburg.

InnoFinanceSummit: Prospektrichtlinie, EU-Regulierung, Kleinanlegerschutzgesetz werden diskutiert beim Regulierungsdialog des Bundesverband Crowdfunding. Das Thüringer Wirtschaftsministerium hat die Schirmherrschaft und finletter ist Medienpartner. 26. März, Erfurt.

Fintech Ladies Hamburg @ Finhaven: Nach einem Vortrag von Julia Klaus und Andrea Beyer vom Fintech HHX Blue bleibt den Teilnehmerinnen Zeit zum Netzwerken. Wir sind Medienpartner. 26. März, Hamburg.

Foes become friend: Die Finanzwelt ist nicht mehr aufgeteilt in Banken auf der einen und Fintecs auf der anderen Seite, finden die Veranstalter. Mittlerweile seien viele Allianzen entstanden, die der Zukunft von Finance eine Gestalt geben können. finletter ist Medienpartner. 27. März, Frankfurt a.M.

Sparkassen Innovation Day: Auf der Konferenz geht es um Innovationen, Produkte und Technologie. 27. März, Hamburg.

DKB Code Factory: Impulsvortrag mit anschließendem Q&A und Networking. Teilnehmen werden auch die Fintech Ladies, Medienpartner von finletter. 27. März, Berlin

Mobile and Digital Banking Forum: Thema ist die Zukunft der europäischen Geschäftsbanken. Unter anderem stehen eine Diskussion über die Erhöhung oder Reduzierung von Transaktionskosten, der einsatz von KI und Machine Learning im Bankenkontext und der Umgang mit psd2 auf dem Plan. 27.- 28. März, Berlin.

Mobile and Digital Banking Forum: Thema ist die Zukunft der europäischen Geschäftsbanken. Unter anderem stehen eine Diskussion über die Erhöhung oder Reduzierung von Transaktionskosten, der Einsatz von KI und Machine Learning im Bankenkontext und der Umgang mit PSD2 auf dem Plan. 27.–28. März, Berlin

 

April

Rethinking Corporate BankingRethinking Corporate Banking: Die Margen im Corporate Banking sind unter Druck. Gleichzeitig wünschen sich Firmenkunden effiziente Prozesse und digitale Schnittstellen. Wie lässt sich unter diesen Gesichtspunkten ein zukunftsfähiges Firmenkundengeschäft gestalten? Dies ist eine Frage bei der Euroforum Jahrestagung. finletter ist Medienpartner. 4.–5. April 2019, Frankfurt.

EXEC Fintech: Die Veranstaltung kehrt nach Frankfurt zurück und vereint Vorträge, Masterclasses und Diskussionsrunden sowie Fintech-Pitches. 10. April, Frankfurt.

HamburgAI #8: AI Community Gathering: Experten sprechen über binäre Vorhersagen zu echten Problemen und wie KI-basierte Entscheidungen die Retourenrate für Onlinehändler verrringern können. 10. April, Hamburg.

Messe COM19: Die von Fiducia & GAD veranstaltete IT- und Bankfachmesse hat sich selbst auf die Fahnen geschrieben, Finanzdienstleistern an die Hand zu geben, was sie zukunftssicher macht. 8.–11. April, Münster.

FinTech HH Meetup im Finhaven: Auf dem ersten Fintech Hamburg Meetup in 2019 halten Vertreter von Fincite und Cflox Vorträge. finletter ist Medienpartner. 25. April, Hamburg.

 

Mai

Cloud meets Banking: Vertreter großer Banken, der Politik, von Google u.a. diskutieren über Vor- und Nachteile des Cloud-Einsatzes. 7. Mai, Frankfurt.

Vienna FinTech MeetUp #13: In einem dreistündigen Meetup werden Themen rund um Fintechs diskutiert: Wie lizensiert man ein Fintech? Wie kann eine PSD2-Lizenz ein Geschäftsmodell verändern? 7. Mai, Wien.

Fintech in and around Frankfurt: Bye bye cash? – how will we pay in the future… Unter diesem Motto dreht sich beim kommenden Meetup alles um das Thema payment. Wir sind Medienpartner. 15. Mai, Frankfurt.

Innovations for Banks 2019: Referenten stellen Konzepte, Methoden und aktuelle Trends aus dem Innovationsmanagement vor und gewähren dabei Einblicke in abgeschlossene und laufende Projekte. 14.-15. Mai, Köln.

Blockchain für Banken – Unter dem Motto „Tokenizing of Equity Instruments” beleuchten Experten und Referenten bei einem kostenlosen, einstündigen Event die Chancen und Risiken der Technologie. 20. Mai, Hamburg

finletter ist Medienpartner der Events der Fintech LadiesFintech Ladies DeepDive: Keynote-Präsentation mit anschließendem Q&A sowie Netzwerk-Runde. finletter ist Medienpartner der Fintech-Ladies-Events. 22. Mai, Frankfurt.

Fintech Europe Meetup: Trends & Insights in credit risk & landing – Einer startrunde von Elevator-Pitches folgt eine Panel-Diskussion sowie ein anschließendes Q&A. 23. Mai, Frankfurt

Digital Finance Conference: Auf der themenreichen Konferenz des Verbands Bitkom diskutieren unter anderem Fintech-Gründer mit dem früheren Staatssekretär Jörg Asmussen über die Bedeutung von Finanzierungsrunden für den Aufbau großer europäischer Finanzplattformen. finletter ist Medienpartner. 22.-23. Mai, Berlin.

Banking meets Fintech: Die Tagung stellt zur Diskussion, welche Anknüpfungspunkte und Herausforderungen es derzeit für Banken, Venture Capital und Fintechs gibt. 23. Mai, Berlin.

Big Data & Künstliche Intelligenz: Die Konferenz beleuchtet, welche Potenziale und Risiken die Digitalisierung für die Finanzbranche bringt. 27. Mai, Frankfurt.

Writing the Future of Banking: Banking wird #EasyToUse. Mit dieser Ansage geht es um Themen wie open banking und Krypto-Assets. 27.28. Mai, Zürich

Global Smart Payments Forum: Der Name ist Programm. Es geht um Methoden des smart payments, um innovative e-commerce und m-commerce-Lösungen. Aber auch der Einsatz Künstlicher Intelligenz und was man von ihr in Zukunft erwarten kann, wird diskutiert. 28.–29. Mai, Berlin

 

Juni

ITHM und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen: Die Konferenz Data Analytics / KI bildet den Auftakt einer Reihe neuer Veranstaltungen zur Förderung von Innovation und Digitalisierung in der Versicherungsindustrie. 3.–4. Juni, München.

Joint FinTech/Data Science Meetup: Francisco Webber, Gründer von Cortical.io, hält einen Vortrag über Algorithmen und die Verbesserung von Methoden der Künstlichen Intelligenz. finletter ist Medienpartner. 4. Juni, Düsseldorf.

Banking and Insurance Summit: Sie möchten im Fokus der Finanz- und Versicherungsbranche stehen und wertvolle Kontakte für Ihr Business knüpfen? Beim Nummer-eins-Gipfeltreffen der Finanz- und Versicherungsbranche werden Experten und Akteure gemeinsam über die Key-Questions des Finanzsektors diskutieren. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung der BankingCheck & eKomi Awards. finletter ist Medienpartner. 6. Juni, Berlin

We Are Developers: Erstmalig wird die nach eigenen Angaben weltweit größte Entwicklerkonferenz in der Hauptstadt veranstaltet. 6.–7. Juni, Berlin.

Die Fintech Innospace Safari feiert am 12. Juni PremiereFintech Innospace Safari: Einen Tag lang führt diese Bus-Tour vom Team der Fintech Week ihre Teilnehmer durch Hamburgs Fintech-Innovationsschmieden und verspricht exklusive Einblicke. Mit dabei sind Sparkassen Innovation Hub, TABULARAZA BY ZEB, Haspa Next, comdirect Start-up Garage und das Solution Lab der Hanseatic Bank. finletter ist Medienpartner. 12. Juni, Hamburg

Fintech Ladies Academy: Legal Day: Den Auftakt macht ein Legal Workshop, der von Taylor Wessing und der Berliner Sparkasse unterstützt wird. Im Anschluss folgen drei Workshops von der Gründung eines Start-ups bis zur Kooperation als Fintech mit Banken. 12. Juni, Berlin.

Avaloq Community Conference Zürich: Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Cloud Banking, Krypto-Assets und der Wert von Daten. 18 Juni, Zürich.

Fintech Ladies @ Deposit Solutions: Impulsvortrag von Nina Grandin mit anschließendem Q&A sowie Netzwerk-Runde. finletter ist als Medienpartner dabei. 20. Juni, Hamburg.

12HRS.US: Die erste Konferenz von den Machern der Meetup-Reihe 12min.me (auch bekannt für den Fintech-Ableger 12min.FIN) spricht unter dem Motto #SOCIETYDISRUPTED über Fragen, die sich aus der digitalen Transformation von Gesellschaft und Business ergeben. finletter ist Medienpartner. 20.–21. Juni, Hamburg.

finletter ist Medienpartner vom Fintech Meetup HamburgFintech Hamburg Meetup: Stefan Link von Finanzcheck.de und Jonas Rudolph von Tallence halten Vorträge. Wir sind – wie immer bei den Hamburger Fintech-Meetups – Medienpartner. 25. Juni, Hamburg.

Juli

Tech Open Air – The Future Proof Festival: Neben Vorträgen und Diskussionen mit über 150 Experten bietet das TOA Workshops auf einer 4000 qm großen Ausstellungsfläche. Das viertägige Event soll Interessierte aus den Bereichen Technik, Wissenschaft und Kunst zusammenbringen. 2.-5. Juli, Berlin.

Euroforum Event Open BankingEuroforum Event Open Banking: Wie sieht die Zukunft mit Open Banking aus? Wie lassen sich neue Geschäfte entlang der Wertschöpfungskette generieren? Die Branche weiß, wenn sie selbst nicht aktiv wird, werden Chancen verpasst. Daher gilt: Jetzt handeln! finletter ist Medienpartner. 3.–4. Juli, Frankfurt.

Netzwerktreffen der Finanz-Community NRW: Ab 19 Uhr beginnt die Premiere einer neuer Reihe zwangloser Treffen zum Austauschen und Netzwerken. Bei jedem Event sollen Vorträge und Pitches neue Impulse setzen. Eine Anmeldung an die verlinkte Mail ist zwingend erforderlich. 4. Juli, Düsseldorf.

London Fintech Week: Zum sechsten Mal lädt die LFW zu verschiedenen Konferenzen, Workshops und Hackathons. Gerade mit Blick auf den möglichen Brexit werben die Veranstalter für die gebotene Möglichkeit zu Netzwerk-Gesprächen. 5.–10. Juli, London.

AI – The Future is Now: IBM und TechQuartier laden ein, um das Thema AI vorzustellen und zu diskutieren. 9. Juli, Frankfurt.

Nürnberg Digital Festival 2019 – FinsurTech: In einem Track des langen Festivals geht es um Finanzen, Versicherungen und Technik. Die Teilnehmer erfahren mehr über Big Data, Open Banking, die Modernisierung von Banken-IT und andere Themen. 12.–22. Juli, Nürnberg.

Blockchain Monday: Fast jeden Montag veranstaltet das Blockchain Institute im Coworking Space finhaven einen kostenfreien Workshop zu den Potentialen der Blockchain. Dieses Mal geht es um die Verwahrung von Bitcoin mittels Hardware Wallet und Multisig. 29. Juli, Hamburg.

 

August

Disruption is everywhere – Diversity in Digital Times: Alles ist miteinander verwoben. Das ist eine der Botschaften dieses Berliner Sommerfestes. Die Veranstalter laden daher ganz allgemein ein zum Austausch über den Begriff „digital“ im Kontext der großen Transformationen. Beschlossen wird die Veranstaltung mit einem Grillabend. 8. August, Berlin.

Blockchance 2019: Die Konferenz bietet eine Mischung aus Experten-Gesprächen, Panel-Diskussionen, Ausstellungsforum und Netzwerk-Möglichkeit. finletter ist Medienpartner und ermöglicht unter diesem Link einen Rabatt von 10 %. 16.–17. August, Hamburg.

Finfinity #15: Faces of Fintech: Eric Alexander Holst von der KI Group spricht darüber, welche Risiken die Libra-Pläne von Facebook für Nutzer und Nationen bedeuten. Der zweite Speaker, Björn Brücher von WSS Redpoint, hält einen Vortrag über die erfolgreiche Gründung von Start-ups. 29. August, Köln.

 

September

Handelsblatt-Banken-Gipfel: Bei der nach eigener Aussage „einflussreichsten Bankenveranstaltung Europas” geht es um Zukunftsthemen rund ums Banking mit namhaften Rednern.  4.–5. September, Frankfurt

Auxmoney Start-up Pitches: Über Pitches stellen sich 24 Start-ups aus den Bereichen Fintech, Insurtech und Legaltech vor. Banken und Versicherungen erfahren auf diese Weise in kürzester Zeit, welche innovativen Lösungen es gibt und können direkt auf die Start-ups zugehen. Die Veranstaltung findet als Side-Event des Handelsblatt Banken-Gipfels statt. 4. September, Frankfurt

13. Düsseldorfer Fintech Meetup: Fabian Völkel von Vat4u und Harald Brock von Investify halten Vorträge – unter anderem über Entwicklungen bei der digitalen Vermögensverwaltung. finletter ist Medienpartner. 10. September, Düsseldorf.

BaFin Tech 2019: Interessierte können sich ab sofort für die Veranstaltung der Finanzaufsicht Bafin anmelden. Themen sind unter anderem Künstliche Intelligenz und Distributed Ledger Technologie. 11. September, Bonn.

The Emperor’s New Clothes – how investing money is changing: Die Veranstaltung soll Speakern eine Bühne bieten, die mit Technik die bewährte Welt des Investierens verändern wollen – zum Beispiel mithilfe künstlicher Intelligenz. finletter ist Medienpartner. 11. September, Frankfurt am Main.

DM Exco 19: Die DM Exco hat es sich zum Ziel gesetzt, über Probleme und Lösungen im Bereich des digitalen Marketing und Business zu sprechen. Über 1.000 Aussteller bietet die DM Exco in Köln. Hinzu kommen 550 Referenten. 11, & 12. September, Köln.

Bitte Recht Agil! Neue Arbeitswelt trifft auf tradierte Regulierung: Tabularaza und die Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke thematisieren auf dem Event, wie agile Netzwerkorganisation auf das Arbeitsrecht trifft. Und die fünf Personen, die sich – ganz agil – als erste mit dem Code „finletter-agil“ anmelden, erhalten ein kostenloses Ticket. 12. September, Hamburg.

Fintech Ladies Berlin @ CoCo Finance: Die Fintech Ladies treffen sich bei CoCo Finance, das Finanz- & Controlling-Lösungen für Start-ups entwickelt. Zur Diskussion stehen unter anderem rechtliche Fragen. finletter ist Medienpartner. 16. September, Berlin.

Fintech Stammtisch: „Re-Open Banking!“ lautet das Motto dieses Stammtischs. Kernthema ist der PSD2-Disput zwischen Bankhäusern und Fintechs.  finletter ist Medienpartner. 17. September, Berlin.

Swiss Fintech Fair: Die Messe wird im zweiten Jahr von der Interessenvertretung der Fintech-Start-ups in der Schweiz ausgerichtet. Auf der Fintech Fair sollen Fintechs mit klassischen Banken und Versicherern aufeinandertreffen. Bei den Panels geht es zum Beispiel um den Status Quo der Open-Banking-Szene der Schweiz. 17. September, Zürich

e-Payments Challenge 2019: Die Veranstaltung soll Payment-Akteure miteinander vernetzen. Diskutiert werden sollen unter anderem PSD2, Instant Payments, der Wert von Daten und Cyber-Security. 17.-19. September, Frankfurt am Main.

NKF Fintech Summit: Zur Diskussion stehen der Einfluss künstlicher Intelligenz, der Blockchain und anderer Innovationen auf die Finanzbranche. Ein Blick nach China soll darüber informieren, wie Bank- und Versicherungsdienstleistungen in anderen Ökosystemen erfolgreich implementiert werden können. 18. September, Frankfurt am Main.

The Magic of Innovation: Der Insurance Innovation Day ist die größte internationale Versicherungsveranstaltung in Österreich und hat unter anderem den INSURY Startup Award und INSURY Business Trophy im Programm. Wir sind Medienpartner und mit dem Code FINLETTER gibt es 20 Prozent Rabatt. 18.–19. September, Wien.

Banking Exchange 2019: Auf der Agenda der zweitägigen Konferenz stehen Probleme der Bankenbranche und Lösungen dafür – zum Beispiel, wie Banken ihre Systeme fit für neue Anforderungen bekommen und wie Ideen aus Think-Labs umgesetzt werden können. 19.-20. September, Frankfurt am Main.

Innovations on Banking in Prague: Zwei Tage lang treffen Finanz-Experten in der tschechischen Hauptstadt aufeinander, um über die aktuellsten Entwicklungen der Branche zu sprechen. Das Programm ist innovativ gestaltet und bietet neben Podiumsdiskussionen unter anderem Tech-Demos und Präsentationen. finletter ist Medienpartner. 19. – 20. September, Prag.

 

September

Handelsblatt-Banken-Gipfel: Bei der nach eigener Aussage „einflussreichsten Bankenveranstaltung Europas” geht es um Zukunftsthemen rund ums Banking mit namhaften Rednern. 4.–5. September, Frankfurt

Auxmoney Start-up Pitches: Über Pitches stellen sich 24 Start-ups aus den Bereichen Fintech, Insurtech und Legaltech vor. Banken und Versicherungen erfahren auf diese Weise in kürzester Zeit, welche innovativen Lösungen es gibt und können direkt auf die Start-ups zugehen. Die Veranstaltung findet als Side-Event des Handelsblatt Banken-Gipfels statt. 4. September, Frankfurt

13. Düsseldorfer Fintech Meetup: Fabian Völkel von Vat4u und Harald Brock von Investify halten Vorträge – unter anderem über Entwicklungen bei der digitalen Vermögensverwaltung. finletter ist Medienpartner. 10. September, Düsseldorf.

BaFin Tech 2019: Interessierte können sich ab sofort für die Veranstaltung der Finanzaufsicht Bafin anmelden. Themen sind unter anderem Künstliche Intelligenz und Distributed Ledger Technologie. 11. September, Bonn.

The Emperor’s New Clothes – how investing money is changing: Die Veranstaltung soll Speakern eine Bühne bieten, die mit Technik die bewährte Welt des Investierens verändern wollen – zum Beispiel mithilfe künstlicher Intelligenz. finletter ist Medienpartner. 11. September, Frankfurt am Main.

DM Exco 19: Die DM Exco hat es sich zum Ziel gesetzt, über Probleme und Lösungen im Bereich des digitalen Marketing und Business zu sprechen. Über 1.000 Aussteller bietet die DM Exco in Köln. Hinzu kommen 550 Referenten. 11, & 12. September, Köln.

Bitte Recht Agil! Neue Arbeitswelt trifft auf tradierte Regulierung: Tabularaza und die Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke thematisieren auf dem Event, wie agile Netzwerkorganisation auf das Arbeitsrecht trifft. Und die fünf Personen, die sich – ganz agil – als erste mit dem Code „finletter-agil“ anmelden, erhalten ein kostenloses Ticket. 12. September, Hamburg.

Fintech Ladies Berlin @ CoCo Finance: Die Fintech Ladies treffen sich bei CoCo Finance, das Finanz- & Controlling-Lösungen für Start-ups entwickelt. Zur Diskussion stehen unter anderem rechtliche Fragen. finletter ist Medienpartner. 16. September, Berlin.

Fintech Stammtisch: „Re-Open Banking!“ lautet das Motto dieses Stammtischs. Kernthema ist der PSD2-Disput zwischen Bankhäusern und Fintechs. finletter ist Medienpartner. 17. September, Berlin.

Swiss Fintech Fair: Die Messe wird im zweiten Jahr von der Interessenvertretung der Fintech-Start-ups in der Schweiz ausgerichtet. Auf der Fintech Fair sollen Fintechs mit klassischen Banken und Versicherern aufeinandertreffen. Bei den Panels geht es zum Beispiel um den Status Quo der Open-Banking-Szene der Schweiz. 17. September, Zürich

e-Payments Challenge 2019: Die Veranstaltung soll Payment-Akteure miteinander vernetzen. Diskutiert werden sollen unter anderem PSD2, Instant Payments, der Wert von Daten und Cyber-Security. 17.-19. September, Frankfurt am Main.

NKF Fintech Summit: Zur Diskussion stehen der Einfluss künstlicher Intelligenz, der Blockchain und anderer Innovationen auf die Finanzbranche. Ein Blick nach China soll darüber informieren, wie Bank- und Versicherungsdienstleistungen in anderen Ökosystemen erfolgreich implementiert werden können. 18. September, Frankfurt am Main.

The Magic of Innovation: Der Insurance Innovation Day ist die größte internationale Versicherungsveranstaltung in Österreich und hat unter anderem den INSURY Startup Award und INSURY Business Trophy im Programm. Wir sind Medienpartner und mit dem Code FINLETTER gibt es 20 Prozent Rabatt. 18.–19. September, Wien.

Banking Exchange 2019: Auf der Agenda der zweitägigen Konferenz stehen Probleme der Bankenbranche und Lösungen dafür – zum Beispiel, wie Banken ihre Systeme fit für neue Anforderungen bekommen und wie Ideen aus Think-Labs umgesetzt werden können. 19.-20. September, Frankfurt am Main.

Innovations on Banking in Prague: Zwei Tage lang treffen Finanz-Experten in der tschechischen Hauptstadt aufeinander, um über die aktuellsten Entwicklungen der Branche zu sprechen. Das Programm ist innovativ gestaltet und bietet neben Podiumsdiskussionen unter anderem Tech-Demos und Präsentationen. finletter ist Medienpartner. 19. – 20. September, Prag.

finletter ist Medienpartner der Fintech-Revolution am 24. SeptemberFintech-Revolution: Auf der Konferenz erfahren Banken, Sparkassen, Versicherer, Gründer und Investoren, warum sich eine Zusammenarbeit untereinander lohnt. Themenschwerpunkte sind Mobile Moment, Plattform-Ökonomie, Payment, Robo Advisory, moderne Identifikationslösungen und zukunftsweisende Ansätze für Versicherer. finletter ist Medienpartner. 24. September, Frankfurt

Bankathon 7: Der große Fintech-Hackathon soll den Teilnehmern zeigen, welche Entwicklungen die Fintech-Branche in den nächsten Jahren antreiben werden. 24.-26. September, Prag.

Oktober

Collabothon ’19 Roadshow: Die Roadshow versteht sich als Kick-Off-Veranstaltung zum Collabothon einen Monat später in Hamburg. Nach einem Impulsvortrag, in dem IBM Innovatives verspricht, wollen die Veranstalter in Workshops zu einem branchenübergreifenden Miteinander anregen. Kernpunkte sind Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge. 14. Oktober, Frankfurt.

Moinblockchain 2019: Die dritte Blockchain-Konferenz des Vereins Moinworld hat das Motto „Diversity Meets Tech Innovation“ und soll Experten und Blockchain-Neulinge zusammenbringen. Auf dem Programm stehen Vorträge, Podiumsdiskussionen und Hands-On-Sessions rund um die Blockchain und verwandte Zukunftstechnologien. finletter ist Medienpartner. 17.-18. Oktober, Hamburg.

Digitalisierungsvorreiter zu Gast im Finanzzentrum Europas: Die Tatsache, dass Norwegen diesjähriges Partnerland der Frankfurter Buchmesse ist, wird zum Anlass genommen, auch die wirtschaftlichen Aspekte zwischen Norwegen und Deutschland zu betrachten. Während der dreistündigen Veranstaltung stellen sich zentrale Akteure der norwegischen Branche vor. 18. Oktober, Frankfurt.

Female Fintech Competition: In fünf halbstündigen Präsentationen soll ein weibliche Fintech-Führungskraft identifiziert werden, die im Anschluss durch ein Förderprogramm weiter unterstützt werden soll. 22. Oktober, Frankfurt.

Cryptonight: DeFi – Decentralized Finance: Dr. Julian Hosp tourt mit der Kryptonight im Herbst durch zehn Städte im DACH-Raum. Diesmal geht es um das Thema Dezentralisierung. Nach Aussage im Trailer-Video sollen Teilnehmer unter anderem lernen, was Tokenisierung bedeutet oder wie Stable Coins funktionieren. 31.Oktober, Hamburg.

November

Klug gegen Betrug @ Fintech Week: Konzentriert auf sechs Kurzvorträge dreht sich bei der Veranstaltung alles um das Thema Betrug, von dessen Vermeidung bis zu technischen Lösungsideen. 4. November, München.

Klug gegen Betrug 6.0: Welche Trends und Innovationen gibt es in der Betrugsabwehr? Melden Sie sich jetzt zum kostenfreien Event „Klug gegen Betrug“ von CRIFBÜRGEL im Rahmen der Fintech Week an. 4. November, Hamburg. fintechweek.de [gesponserter Beitrag]

Fintech Week 2019Fintech Week 2019: Deutschlands größte Fintech-Veranstaltung, organisiert von finletter, geht in die vierte Runde. Unter anderem mit der Konferenz FinForward, dem Payment Summit und vielen weiteren spannenden Events. 4.–8. November 2019, Hamburg.

Labor X @ Fintech Week: Nachdem Gründerinnen und Gründer während dieses zweistündigen Events ihre Business-Ideen gepitcht haben, werden diese im Anschluss von Experten und dem Publikum weiter entwickelt. Der Eintritt ist frei. 5. November, Hamburg.

InnoConference – create room for your ideas in established structures: Den ganzen Tag über gehen Teilnehmer in verschiedenen Sessions der Frage auf den Grund, wie Innovationen in etablierten Unternehmen entstehen können. 5. November, Hamburg.

Make trade better – Optimierung von Finanztransaktionen in Logistik und Handel: Bei dieser Mittags-Veranstaltung steht die Vernetzung verschiedener Branchen im Vordergrund. Ein Fokus liegt auf dem Umgang mit Schnittstellen. 5. November, Hamburg.

Tech meets Finance: Eine Eventreihe der Anwaltskanzlei Fieldfisher ist zu Gast auf der Fintech Week. Eine Vertreterin der Bafin spricht über den Einsatz von künstlicher Intelligenz bei Banken und beantwortet Fragen zur Beaufsichtigung der künstlichen Intelligenz. 5. November, Hamburg.

Bitcoin, Kryptowerte und Blockchain: Banken und Kryptotechs in der dezentralen Finanzwelt: 1,5 Stunden lang unterhält sich die Führungsriege der Sutor Bank mit Partnern und Experten über zukünftige Blockchain-Strategien des Finanzsektors. 6. November, Hamburg.

How to rightsize your business: Wie sich Fintechs unternehmerisch aufstellen sollten, um einer künftigen Kooperation mit Banken gewappnet zu sein, ist eines des Themen dieses Nachmittages im Rahmen der Fintech Week. 6. November, Hamburg

Finbreakfast mit finleap connect: Einblicke in aktuelle Entwicklungen rund um das Fintech-Ökosystem von finleap connect verspricht dies Veranstaltung geben. 6. November, Hamburg

Building Bridges – A Gravning-Expedition: Dem namensgebenden Symbol des Brückenbauens gemäß, dreht sich hier alles um die Verbindung Hamburger Fintechs mit solchen aus dem Ausland. Die Einnahmen sollen gespendet werden. 6. November, Hamburg

Betapitch Hamburg: Fintech-Start-ups können sich absofort für den Betapitch bewerben, der erstmals im Rahmen der Fintech Week stattfindet. Es winken 5.000 Euro und eine Reise ins Silicon Valley. 6. November, Hamburg.

Payment Summit 2019: Die Veranstaltung soll den Teilnehmern im täglichen Geschäft helfen, indem diese neue Tools und Techniken für die Payment-Abwicklung kennen lernen und sich untereinander vernetzen. Das Event findet während der vom finletter mitveranstalteten Fintech Week statt. 6.-7. November, Hamburg.

Risk Assessment of the Future: Wie können Händler online mit den Fortschritten von Betrügern mithalten? Die neuesten Erkenntnisse im Risk Management teilen mehrere Expertinnen und Experten bei einer Panel-Diskussion. 7. November, Hamburg.

FinForward Werbung im finletterFinForward: Bei der FinForward geht es um das Heute und das Morgen der Fintech-Branche, mit Blicken über den Tellerrand und in Länder, die Deutschland Jahre voraus sind. Die Fachkonferenz vom Team der Fintech Week findet zum zweiten Mal statt, dieses Mal komplett auf Englisch. 7. November, Hamburg.

Fin ’n‘ Tonic @ Fintech Week: Im Anschluss an die ganztägige FinForward-Konferenz im Rahmen der Fintech Week bietet eine Zusammenkunft im Barbereich den Rahmen für Networking und einen Rückblick auf die Erkenntnisse des Tages. 7. November, Hamburg.

Reeperbahn Start-up Pitch: Bei dem Wettbewerb wetteifern die Teilnehmer um eine Reise zum SXSW Festival in Austin, Texas. Auf der Start-up Stage können sich außerdem 16 Jungunternehmen vorstellen. finletter ist Medienpartner. 7. November, Hamburg.

Fintech Safari: Die Fintech Week lädt erneut zum Stelldichein bei Hamburger Fintechs. Das Event richtet sich an alle, die Hamburgs Fintech-Szene – unter anderem mit Finanzcheck und Tomorrow – kennenlernen und von den Unternehmen lernen will. 8. November, Hamburg.

Kümmert euch um eure Finanzen! Die Rente ist nicht sicher! Im Rahmen der vierten Fintech Week richtet das Netzwerk Digital Media Women gemeinsam mit der Warburg Bank einen Infonachmittag aus. Verschiedene Bankerinnen und Finanzbloggerinnen stellen Möglichkeiten der digitalen Altersvorsorge vor. 8. November, Hamburg.

Fintech meets Real Estate: Auf diesem Panel der Fintech Week stehen unter anderem Tokenizations, Immobilien-Bonds im Rahmen der EU-Kapitalmarktunion und neue Möglichkeite für innovative Immobilienfinanzierungen zur Diskussion. 8. November, Hamburg.

Comdirect Finanzbarcamp & Verleihung Finanzblog Award: Bei dem Event gibt es keine klassische Unterscheidung zwischen Referenten und Publikum. Die Themen werden von allen Beteiligten gemeinsam festgelegt und jeder kann sich bei Interesse in Vorträgen oder aktiv in Diskussionen selbst beteiligen. Das Event findet während der vom finletter mitveranstalteten Fintech Week statt. 9. November, Hamburg.

Fintechworld-Conference: Auf der eintägigen Veranstaltung dreht sich alles um den status Quo der Fintech-Welt. Neben der Frage, was Banken von Fintechs lernen können, geht es in Vorträgen auch um aktuelle Themen, wie die Regulierung von Libra und Co. 13.November, Frankfurt.

Fintech Ladies DeepDive @ Hauck & Aufhäuser: Auf dem Event der Fintech Ladies gibt es Vorträge über „Die Kraft der Vielfalt“ und „Talent Management: Innovative Ansätze und was man von internationalen Führungskulturen lernen kann“. finletter ist Medienpartner. 13. November, München.

Fintech World Forum 2019: Das FinTech World Forum setzt auf Themen wie KI und die Zukunft der Fintech-Branche, die Auswirkungen der Blockchain auf den Fintech-Markt und das Open Banking. In 48 Stunden stellen 25 Speaker ihre Visionen vor. 18.-19. November, London.

Fintechmatters: Der Summit will Institutionen mit Investoren ebenso zusammenbringen, wie mit Multiplikatoren des europäischen Fintech-Ökosystems. Neben Main Stage und Exhibition Area wird es einen Matchmaking-Bereich mit Diskussions-Tischen und Meetings geben. finletter ist Medienpartner. Mit dem Code finletter10 gibt es 10 Prozent Rabatt. 19. November, Wien.

Transactions19: Payment, Banking und den Start einer Revolution versprechen die Organisatoren. Tief verwurzelte Prozesse sollen aufgezeigt werden, um gemeinsam Überlegungen zu möglichen Veränderungen anzustellen. Dafür gibt es fünf Panel-Diskussionen und drei Keynotes. 19. November, Frankfurt

11th Fintech Forum: Das Forum versteht sich selbst als Community, die vielversprechende Fintechs und Insurtechs mit Investoren vernetzt. 21. November, Frankfurt.

32. Mobilisten-Talk Cash vs. Cashless: Auf der Konferenz hält Computop-Gründer Ralf Gladis eine Keynote. Eine Podiumsdiskussion dreht sich unter anderem um das Thema, ob es überhaupt noch Bargeld braucht. 27. November, Berlin.

 

Dezember

Fintech Ladies Frankfurt @ Taylor Wessing: Anna Izzo Wagner von der Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hält einen Vortrag über neue Entwicklungen bei der Regulierung digitalen Vermögens. finletter ist Medienpartner. 3. Dezember, Frankfurt am Main.

Blockchain Monday: Fast jeden Montag veranstaltet das Blockchain Institute im Coworking Space finhaven einen kostenfreien Workshop zu den Potentialen der Blockchain. Dieses Mal geht es um Business Blockchains und ein von der Bundesregierung gefördertes Projekt über Daten von Produktkreisläufen. 9. Dezember, Hamburg.

Int’l. Chatbot summit: Die Fachkonferenz zu Conversational AI findet zum sechsten Mal statt, erstmals als Doppel-Event. Der anschließende Voice Summit erweitert das Programm um themen rund um Spracherkennung und Voice-Assistenten mit Künstlicher Intelligenz. 10.- 13. Dezember, Berlin.

Disrupt: Es gibt keinen besseren Ort, um die wegweisenden Technologien zu diskutieren, kennenzulernen und zu präsentieren, die die Zukunft gestalten könnten. Sie werden zwei volle Tage intensiven Programmierens erleben. Dazu gehören hochkarätige Redner und Diskussionsteilnehmer. 11.–12. Dezember, Berlin