Überblick der Fintech-Events 2020 (Archiv)

Klicken Sie hier, wenn Sie eine aktuelle Übersicht der Fintech-Events 2020 in Deutschland und Umgebung für die nächsten Wochen und Monate sehen möchten. Auf dieser Seite finden Sie ausschließlich bereits vergangene Veranstaltungen aus diesem Jahr.

Direkt zum Monat springen: Januar 2020Februar 2020März 2020April 2020Mai 2020Juni 2020Juli 2020August 2020September 2020Oktober 2020November 2020Dezember 2020

Bereits vergangene Events können Sie noch in unserem Archiv für 2019 anschauen.


Januar 2020

Get Together für Banken und Fintechs: Thema der Veranstaltung sind Erfahrungen und Erfolgsfaktoren auf dem Weg zur agilen Organisation. Als Redner treten Gregor Heinrich von Creditshelf, Mirjam Pütz von der Deutschen Bank und Johannes Technau von Buurtzorg auf. 22. Januar, Frankfurt am Main.

Payment Exchange – Stranger Payments: Ziel der PEX ist es, die „innovativste Payment-Lösung im Handel und E-Commerce“ zu finden. Aktuelle Themen sollen dafür mit Experten in Panels diskutiert werden. Der Zutritt erfolgt nur auf Einladung. Bewerben können sich Unternehmen, die Lösungen geschaffen haben, die sich positiv auf den Bezahlvorgang auswirken oder sonst einen der beschriebenen Mehrwerte bringen. Bewerbungsfrist ist der Jahreswechsel. 23. & 24. Januar, Berlin.

Fintech Europe Selection Day 5: Das hochgesteckte Ziel der Nachmittags-Veranstaltung ist es, durch Zusammenarbeit mit den besten Start-ups die Welt der Finanzdienstleistungen zu verändern. In drei Blöcken können Start-ups ihre Konzepte pitchen, um im Anschluss die Pausen zum Networking zu nutzen. 29. Januar, Frankfurt am Main.

AI In Finance III: Drei Frankfurter Technik-Communities organisieren gemeinsam das Event. Die drei Keynotes handeln von Forschung, Finanz-Entscheidungen und künstlicher Intelligenz. finletter ist Medienpartner. 30. Januar, Frankfurt am Main.

Fintech Berlin Meetup @ Penta: Penta organisiert 2020 jeden Monat ein Meetup. Die ersten Diskussionsthemen sind Trends in der Bankenwelt und Banking-Produkte für kleine und mittlere Unternehmen. 30. Januar, Berlin.