Im Jahr 2016 ist Blockchain im Mainstream angekommen.  Zumindest, wenn wir über Interesse und Aufmerksamkeit in den weltweiten Medien sprechen – und ein Start-up aus Deutschland hatte daran einen nicht unbedeutenden Anteil: Christoph Jentzsch, Mitgründer von slock.it, einem Blockchain-Sharing-Unternehmen aus Berlin, hat sozusagen als Nebenprojekt den ersten automatisierten Investmentfonds entwickelt und damit 160 Millionen Dollar…