TikTok und die Generation Z

Spricht man über die Gen Z, kommt man an TikTok nicht vorbei.

In 2020 wurde keine andere App weltweit so oft heruntergeladen wie diese. In diesem Jahr dürfte das chinesische Social Network 1,2 Milliarden aktive Nutzer weltweit erreichen.

Auf TikTok kann man 60-sekündige Videos für eine breite Öffentlichkeit hochladen. In Deutschland sind es aktuell fast elf Millionen Nutzerinnen und Nutzer. Natürlich sind das nicht alles Gen Zler – die im Social Web unausweichliche Infiltrierung durch die Generationen hat längst begonnen, sprich: Hier sind längst auch ältere Nutzer vertreten, von Elternbloggern bis zu tanzenden Senioren. Allerdings dominieren die Gen Zler eindeutig.


Goldilocks-Ausgabe zur Generation Z
Dieser Beitrag ist Teil der aktuellen Ausgabe von GOLDILOCKS, dem gemeinsamen App-Magazin von finletter und dem Sparkassen Innovation Hub. Mehr erfahren.


Natürlich spielt auch das Thema Geld eine Rolle in den Videos auf der Plattform: Da sprechen Mittdreißiger über ihre Niederlagen in Sachen Finanzen, berichten Marktbeobachter in 60 Sekunden die neuesten Finanz-News oder geben Privatanlegerinnen Tipps, wie sie es mit ihrem Vermögen handhaben. Und natürlich sind auch einige große Marken aus der Finanzwelt bereits mit eigenen Accounts vertreten.

Hier sind einige der reichweitenstärksten deutschen Finanz-Kanäle auf TikTok (Zahlen von Anfang März). Zur Einordnung sollte man wissen, dass die Nummer-eins-Influencerin auf TikTok mehr als 100 Millionen Follower hat. Da ist also noch viel Luft nach oben.

finanztip (169.000 Follower)

sparkasseduesseldorf (91.000 Follower)

sparkasse duesseldorf TikTok auf finletter

teaching.finance (83.000 Follower)

teachingfinance von TikTok auf finletter.de

aktienfreunde (57.000 Follower)

aktienfreunde von TikTok auf finletter.de

investierenmitben (39.000 Follower)

investierenmitben von TikTok auf finletter.de